Übersicht: Wie viele Fans im DFB-Pokal in die Stadien dürfen

Rund 81.000 Zuschauer waren an den ersten beiden Spieltagen in den Stadien, nun steht der DFB-Pokal an. liga3-online.de zeigt, wie viele Fans zu den einzelnen Spielen kommen dürfen.

Fan-Rückkehr

Stand: 15. September, 17 Uhr
PartieZuschauerAuslastungGästefans?

Freitag, 17. September, 19:00 Uhr

TSV Havelse - Viktoria Köln15.00030 %1.200
 

Samstag, 18. September, 14:00 Uhr

MSV Duisburg - Eintracht Braunschweig12.84341 %864
1. FC Magdeburg - Würzburger Kickers20.00067 %2.000
1. FC Saarbrücken - Türkgücü München6.40040 %572
1860 München - FSV Zwickau10.00066 %1.000
Waldhof Mannheim - Hallescher FC12.15150 %1.200
VfL Osnabrück - SV Meppen7.98950 %750
 

Sonntag, 19. September, 13:00 Uhr

SC Freiburg II - Viktoria Berlin10.00042 %ja
 

Sonntag, 19. September, 14:00 Uhr

SC Verl - 1. FC Kaiserslautern3.30033 %798
 

Montag, 20. September, 19:00 Uhr

SV Wehen Wiesbaden - Borussia Dortmund II4.88239 %800

App-Nutzer klicken hier

   
  • Hicran Duru

    Das sind immer noch zu wenig Fans und immer noch zu viele Einschränkungen.

    Wir stecken in dieser Scheisse fest, nicht weil es noch zu viele Ungeimpfte gibt, oder zu viel "Unvernunft", sondern weil zu viele Menschen jeden Scheiß bisher mitgemacht haben und nicht begreifen, dass es so niemals aufhören wird.

    • Sterneneisen

      Wer Ironie findet, behalte sie.

    • DM von 1907

      Wir stecken in dieser Scheiße fest, weil es noch zu viele Ungeimpfte gibt. Wäre das Impftempo höher, könnten die Einschränkungen schneller zurückgefahren werden – im Interesse aller! Glaube nicht den "Querdenkern", denn sie bemalen ihre Pkws mit dem "Peace"-Zeichen, attackieren unter diesem (!) Zeichen aber Polizei und Journalisten mit körperlicher Gewalt. Und bewerfen THW-Helfer mit Müll, um sie an der so nötigen Aufräumarbeit zu behindern. Dieser erbärmliche Haufen sollte sich schämen und schnell vom Acker machen.

      • Michael Dahm

        Was für ein erbärmlicher Hass-Kommentar.
        Erinnert immer mehr an dunkle Zeiten der deutschen Geschichte…

      • DM von 1907

        Den Hass konnte man in den Gesichtern und Verhaltensweisen so mancher "Querdenker" sehen. Und in deren Reihen finden sich auch welche, die ihr Heil in der Anknüpfung an die dunklen Zeiten der deutschen Geschichte suchen.

  • Pingback: Wie viele Zuschauer dürfen die Drittligisten im DFB Pokal empfangen?()

Back to top button