Testspiele: Chemnitz besiegt Schalke – Hansa dreht Spiel

Zwei Wochen vor dem Start der Rückrunde standen am Samstag zehn Drittligisten in Testspielen auf dem Platz. Das größte Ausrufezeichen setzte der Chemnitzer FC, der den FC Schalke 04 mit 2:1 besiegte. Während auch Rostock, Wiesbaden, Großaspach und Paderborn jeweils als Sieger vom Platz gingen, musste sich Zwickau gegen Lok Leipzig geschlagen geben. Zudem spielten Frankfurt, Magdeburg, Halle und Lotte Unentschieden.

Großaspach feiert Kantersieg – SVWW besiegt Heidenheim

Vor 8.504 Zuschauern in der heimischen community4you-Arena bot der CFC vor allem im ersten Durchgang eine starke Partie und spielte den Bundesligisten teilweise an die Wand. Bereits nach 13 Minuten traf Anton Fink zum 1:0, wenig später erhöhte Dennis Mast auf 2:0 (22.). Nach dem Seitenwechsel gelang Schalke nach 74 Minuten durch Naldo zwar der Anschlusstreffer, doch am Ende blieb es beim Sieg des CFC. Auch Hansa Rostock triumphierte und drehte die Partie gegen den dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland nach einem Eigentor von Testspieler Nadeau (20.) mit Treffern von Andrist (40.) und Benyamina (53.) zu einem 2:1-Erfolg. Großaspach feierte unterdessen einen 6:0-Kantersieg gegen Viertligist Stuttgart II (Lorch, Röser, Kwadwo, Binakaj, Sohm und Landeka trafen), Wiesbaden setzte sich nach einem Tor von Jules Schwadorf (52.) mit 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim aus der 2. Bundesliga durch. Auch Paderborn konnte jubeln, die Ostwestfalen gewannen ein Testspiel gegen den Wuppertaler SV nach einem Doppelpack von Sven Michel mit 2:0.

Zwickau verliert erneut – Nullnummer im Drittliga-Duell

Weniger erfolgreich verlief der Nachmittag für den FSV Zwickau, der sich erneut einem Viertligisten geschlagen geben musste. Gegen Lok Leipzig hieß es am Ende 1:2 – das Tor für den FSV erzielte Lukas Wilton. Magdeburg und der FSV Frankfurt trennten sich im direkten Duell derweil 0:0, auch Halle spielte beim 1:1 gegen Arminia Bielefeld Remis (Aydemir traf). Die Sportfreunde Lotte erlebten beim 3:3 gegen Viertligist Havelse ein Torfestival, Holstein Kiel schied in einem heimischen Hallenturnier im Halbfinale gegen den ETSV Weiche Flensburg aus. Das geplante Testspiel zwischen Greuther Fürth und Jahn Regensburg ist unterdessen kurzfristig abgesagt worden.

Die Ergebnisse im Überblick:

Test39

 

   
Back to top button