Testspiel: Jena unterliegt gegen Aue

Von

© imago/Worsch

Nach dem Pokal ist vor der Liga: Im Freundschaftsspiel gegen den FC Erzgebirge Aue testete der FC Carl Zeiss Jena die zweite Garde und unterlag knapp mit 0:1.

Reservisten sammeln Spielpraxis

Keine Zeit für Pausen: Zwei Tage nach dem umkämpften DFB-Pokalfight gegen Union Berlin, der mit dem Erstrundenaus des FC Carl Zeiss Jena endete, stellte sich die Mannschaft erneut einem Zweitligisten. Gegen den FC Erzgebirge Aue veränderte Trainer Zimmermann die Startelf im Vergleich mit dem Pokalspiel komplett: Nur die gegen Union eingewechselten Felix Brügmann, Fabian Tchenkoua sowie der auf der Bank sitzende Firat Sucsuz nahmen am Test gegen Aue teil. Nachdem der FCC in der ersten Hälfte die besseren Torchancen hatte, entschied der Zweitligist die Partie letztlich durch einen Treffer von Maximilian Pronichev (50.) für sich.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.