Testspiele: Wintzheimer führt Arminia zum Sieg – FCI geht unter

Kurz vor dem Wochenende waren wieder sechs Mannschaften in Testspielen am Ball. Eine knappe Niederlage musste der FC Erzgebirge Aue einstecken, während Arminia Bielefeld und der SV Waldhof Mannheim siegreich waren. Auch Duisburg und Ulm schlugen Regionalligisten. Der FC Ingolstadt ging unter.

Wintzheimer schnürt Dreierpack

In zwei Testspielen gegen Amateurmannschaften schossen die Veilchen insgesamt 30 Tore. Auch gegen Lok Leipzig hatte Erzgebirge Aue eine Vielzahl von Chancen. Letztendlich blieb aber der Regionalligist gefährlicher, sodass ein Tor von Farid Abderrahmane (40.) die Partie vorzeitig entschied. Cheftrainer Pavel Dotchev wird gesehen haben, dass die knappe Niederlage aufgrund der Leistung vermeidbar gewesen wäre.

Arminia Bielefeld hat dagegen in die Spur gefunden, nachdem der neue Kader zum Start noch Schwierigkeiten hatte und in Lippstadt unterlag. Durch einen frühen Treffer von Aygün Yildirim gingen die Ostwestfalen gegen RW Ahlen in Führung – ehe Manuel Wintzheimer im zweiten Abschnitt einen Dreierpack (57./62./83.) nachlegte. Gegen Verbandsligist Fortuna Heddesheim holte der SV Waldhof dank der Tore von Sohm (14./39.), Taz (50.) und Probespieler Mabella (59.) das gleiche Ergebnis.

MSV und SSV drehen ihre Spiele

In Bocholt lieferte der MSV Duisburg eine erste Halbzeit mit guten Chancen ab, doch durch einen Handelfmeter ging schließlich der Regionalligist in Führung (64.). Rolf Feltscher bügelte den Fehler wenig später selbst wieder aus (68.), ehe Marvin Bakalorz (72.) das Spiel drehte. Eigengewächs Hamza Anhari traf zum Schlusspunkt (90.). Vor 600 Zuschauern in Würzburg war auch der SSV Ulm bei den Kickers erfolgreich. Der Regionalligist ging ebenfalls in Führung (14.), doch die Spatzen hatten durch Hannemann (19.) und Risch (88.) die passenden Antworten parat.

Der FC Ingolstadt kassierte hingegen eine empfindliche 2:6-Niederlage gegen Drittliga-Meister SV Elversberg. Schon nach dem ersten Abschnitt lag die Köllner-Elf mit vier Treffern zurück, ehe Mause (46.) das Ergebnis verkürzte. Die SVE legte aber schnell wieder nach, sodass auch das zweite Tor von Kügel (68.) nur Ergebniskosmetik war. Für die Schanzer war es der erste Rückschlag in der Vorbereitung.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Arminia Bielefeld 4:0 Rot-Weiss Ahlen
  • Lok Leipzig 1:0 Erzgebirge Aue
  • 1. FC Bocholt 1:3 MSV Duisburg
  • Fortuna Heddesheim 0:4 Waldhof Mannheim
  • Würzburger Kickers 1:2 SSV Ulm
  • SV Elversberg 6:2 FC Ingolstadt

   
Back to top button