Testspiele: Sieben Klubs siegreich – Mannheim nur Remis

Elf Mannschaften waren am Samstag in Testspielen im Einsatz. Daraus resultierten insgesamt 32 Tore für die Drittligisten. Vier Unentschieden und sieben Siege stehen auf dem Papier.

Hohe Siege für fünf Teams

Zum Teil testeten die Drittligisten am Samstag bei enormen Temperaturen. So erzielte der MSV Duisburg im stadtinternen Spiel mit Oberligist Hamborn 07 einen 4:0-Sieg bei knapp 33 Grad. Julian Hettwer, der angeschlagen ausgewechselt werden musste, markierte den ersten Treffer – in der Schlussphase folgten drei Tore von Phillip König. Auch Rot-Weiss Essen war im Stadtduell mit Fünftligist SW Essen bei der Hitze gefordert. Doumbouya (7./21.), Kaiser (37.), Berlinski (50.) und Müsel (59.) trafen für RWE.

Dynamo Dresden feierte im Trainingslager den ersten Sieg, holte sich einen 5:1-Erfolg gegen Österreich-Zweitligist St. Pölten ab. Torschützen waren Zimmerschied, Hauptmann, Menzel, Herrmann und Lewald. Auch der 1. FC Saarbrücken siegte deutlich gegen die U23-Mannschaft von Mainz 05 aus der Regionalliga, indem Rabihic, Sanchez, Kerber und einmal mehr U19-Talent Sahin trafen. Bei Bayernligist ASV Cham holte der SSV Jahn Regensburg einen frühen Rückstand durch fünf Tore von Huth (32./34.), Ganaus (35.), Zwarts (64.) und Eichinger (72.) auf.

Spannung an anderen Stellen

Gleich zweimal geriet Viktoria Köln in Velbert gegen den Regionalliga-Aufsteiger in Rückstand, doch am Ende konnte sich auch die Janßen-Elf gegen den unterklassigen Klub behaupten. Hong (48.) und Schultz (61.) glichen den Spielstand jeweils aus, ehe Nachwuchstalent Sticker (85.) den Siegtreffer erzielte. Der SV Waldhof Mannheim musste sich hingegen beim Viertligist FSV Frankfurt mit einem 2:2-Remis begnügen. Pascal Sohm (53./82.) erzielte beide Treffer für die Kurpfälzer, die sich in die Partie kämpfen mussten.

Gegen Ex-Drittligist und Regionalligist Havelse holte sich der SC Verl – ebenfalls nach Rückstand – ein 1:1-Remis durch ein Tor von Hendrik Mittelstädt. Das gleiche Ergebnis erzielte der VfB Lübeck in Dänemark gegen den SV Eichede aus der Oberliga. Morten Rüdiger war der Torschütze. Auch die U23-Mannschaften waren im Einsatz – Borussia Dortmund II im Stadtderby mit dem ASC 09 Dortmund aus der Oberliga. Tattermusch (9.) und Otuali (63.) machten den knappen Sieg gegen den Oberligisten fest. Der SC Freiburg II trennte sich torlos vom VfB Stuttgart II (Regionalliga).

 

Die Ergebnisse im Überblick:

  • SF Hamborn 07 0:4 MSV Duisburg
  • SKN St. Pölten 1:5 Dynamo Dresden
  • FSV Mainz 05 II 1:4 1. FC Saarbrücken
  • Waldhof Mannheim 2:2 FSV Frankfurt
  • ETB SW Essen 2:5 Rot-Weiss Essen
  • TSV Havelse 1:1 SC Verl
  • ASV Cham 1:5 SSV Jahn Regensburg
  • SV Eichede 1:1 VfB Lübeck
  • SSVg Velbert 2:3 Viktoria Köln
  • ASC 09 Dortmund 1:2 Borussia Dortmund II
  • VfB Stuttgart II 0:0 SC Freiburg II

   
Back to top button