Sven Köhler soll beim Halleschen FC verlängern

Wie die "Bild"-Zeitung am Donnerstag berichtet, will der Hallesche FC mit seinem Trainer Sven Köhler über das Saisonende hinaus verlängern. HFC-Manager Ralph Kühne bestätigte der "Bild": "Wir wollen uns zeitnah zur Thematik Cheftrainer positionieren. Es gibt für uns nur eine richtige Richtung. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit Sven Köhler noch eine Entwicklung nehmen können." Bei der am Montag stattfindenden Präsidiumssitzung soll weiter darüber gesprochen werden. Spekuliert wird über einen Vertrag bis Sommer 2015, der bei einem Abstieg des Vereins ungültig wird. Aber Zweifel an der wichtigen Personalie hat Kühne keine: "Wir haben mehr als oft bewiesen, dass wir hinter ihm stehen. Es gelingt ihm immer wieder, schwere Phasen zu meistern“, zitiert in die Zeitung. Der 47-jährige Köhler, der seit dem 1. Juli 2007 Trainer in Halle ist und den Klub 2012 in die dritte Liga führte, sagte, dass er sich wohlfühle und sich gut vorstellen könne, beim HFC zu verlängern. In der aktuellen Saison steht Köhler mit dem HFC derzeit auf dem zwölften Tabellenplatz.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button