SV Sandhausen verstärkt sich mit Alexander Riemann

Am Donnerstag präsentierte Zweitliga-Aufsteiger SV Sandhausen nach Nicky Adler und Timo Achenbach bereits seinen dritten Neuzugang. So wird Stürmer Alexander Riemann für eine Saison vom VfB Stuttgart II ausgeliehen. Beim VfB besitzt der 20-Jährige noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014, der SVS konnte sich die Dienste des schnellen Offensivspielers nun für eine Saison bis zum 30. Juni 2013 sichern. In der abgelaufenen Drittliga-Spielzeit war Alexander Riemann Stammkraft bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. In 34 Partien erzielte der gelernte Stürmer drei Tore und bereitete drei weitere vor. Anzumerken ist aber, dass die Offensivkraft sich meistens im rechten, linken oder offensiven Mittelfeld wiederfand. Der SV Sandhausen verstärkt sich für die kommende Zweitliga-Saison also mit einem Allround-Talent. SVS-Geschäftsführer Otmar Schork zum Leihgeschäft: "Auf einer fairen Basis konnten wir dieses Leihgeschäft mit dem VfB abwickeln, sodass der frühere Juniorennationalspieler bei uns in der zweiten Liga seinen nächsten Schritt machen kann." Chef-Coach Gerd Dais hält schon jetzt sehr viel vom 20-Jährigen: "Alexander hat eine sehr gute Saison gespielt, sich in der dritten Liga auf Anhieb etabliert und besitzt eine hohe Grundschnelligkeit. Ich traue ihm eine Bundesligakarriere ohne weiteres zu", sagte er in einer Mitteilung über Alexander Riemann, der zuvor auch schon mit dem VfL Osnabrück in Verbindung gebracht wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button