Sportlicher Leiter bis 2020: Jochen Kientz verlängert in Mannheim

Von

© imago images / foto2press

Beim SV Waldhof Mannheim hat sich die nächste Personalie für die kommende Drittliga-Saison geklärt: Der Aufsteiger bindet seinen Sportlichen Leiter Jochen Kientz für ein weiteres Jahr bis Sommer 2020.

Kompp attestiert Kientz "enormen Anteil am Erfolg"

Klar: Gute Argumente für die sportliche Leitung musste man nach dem Aufstieg in die 3. Liga wahrlich nicht suchen. Logisch also, dass SVW-Geschäftsführer Markus Kompp ein gesteigertes Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen Jochen Kientz hatte: "Die Leistungen in den letzten eineinhalb Jahren stimmen mich positiv, dass wir mit Jochen Kientz und Bernhard Trares auf dem richtigen Weg sind", so Kompp, der aber betonte, dass der Druck in Zukunft nicht gerade geringer wird. Schließlich will man möglichst wenig mit den Abstiegsregionen der 3. Liga zu tun haben:  "Wir stehen allerdings weiterhin vor großen und ambitionierten Herausforderungen, die wir tatkräftig angehen. Jochen Kientz leistet hervorragende Arbeit und hat enormen Anteil am Erfolg der vergangenen Jahre."

SVW schafft Kontinuität

Der Sportliche Leiter selbst freute sich über die Verlängerung und will dafür sorgen, dass der Verein seine "ambitionierten Herausforderungen" ähnlich erfolgreich meistert, wie zuletzt: "Kontinuität ist wichtig. Für mich und den Verein. Die Arbeit macht mir viel Spaß und ich bin froh darüber, dass meine Zukunft weiterhin in diesem tollen Klub liegt, der eine fantastische Entwicklung genommen hat und dessen Weg aus meiner Sicht noch lange nicht zu Ende ist." Kontinuität war auch das Zauberwort für den Aufsichtsratsvorsitzenden Christian Beetz, der sich ebenfalls glücklich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit zeigte: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jochen Kientz weiterhin einen erfahrenen und kompetenten Mann an Bord haben. Es ist unser Wunsch, verstärkt Kontinuität in den sportlichen Bereich hineinzubringen."

 

   
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de