Siege für Sandhausen und Burghausen

Am Abend konnte der SV Sandhausen den ersten Sieg unter ihrem neuen Cheftrainer Pavel Dotchev einfahren. Vor 1.720 Zuschauer im Hardtwaldstadion zu Sandhausen schoss Rohracker in der 90. Minute das Siegtor für den SVS. Mit diesem Sieg springt der eigentliche Aufstiegskandidat nun auf den 10. Tabellenplatz. Ebenfalls zu einem Sieg kam der SV Wacker Burghausen. Die Tore für die Hausherren vor 2.385 Zuschauern in der Wacker Arena erzielten Agyemang (22.), Burkhard (58.) und Halfar (61.). Für die TuS traf lediglich Steegmann zum zwischenzeitlichen 1:0 (13.). Hier die weiteren Ergebnisse des Abends: Saarbrücken und Wehen trennten sich genauso wie Jena und Aalen jeweils 0:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button