Sieg in Stuttgart: Chemnitz zieht mit Jahn gleich

Den nunmehr 30. Spieltag eröffneten der VfB Stuttgart II und der Chemnitzer FC an diesem Freitagabend. Dabei hatten die "Himmelblauen" mit einem Pflichtsieg in Stuttgart die Chance, mit dem Drittplatzierten SSV Jahn Regensburg in der Tabelle gleichzuziehen. In einer Partie, in der die Stuttgarter Jungspunde gerade die 2. Halbzeit dominierten, setzten sich am Ende tatsächlich die Chemnitzer mit einem 0:1 durch. Das Tor des Tages erzielte Anton Fink in der 74. Minute. Für den 24-jährigen Stürmer war dieser Treffer nun bereits der achte der laufenden Saison. Für den Chemnitzer FC geht es nach einem Sieg der etwas glücklicheren Art – die Himmelblauen hatten am Ende zwar nicht das Spielgeschehen im Griff, aber die Effektivität auf ihrer Seite – steht die Schädlich-Elf nun mit derselben Punktzahl wie Jahn Regensburg (47) auf dem 4. Platz, haben aber bereits zwei Mal mehr gespielt als die Jahn-Elf. Dennoch mischen die Chemnitzer ab sofort ernsthaft im Aufstiegsrennen mit. Der VfB Stuttgart II steht mit 36 Zählern auf dem 12. Rang.

Morgen geht es dann mit den restlichen neun Partien und unserem Fan-Chat in den Endspurt des 30. Spieltags.

   
Back to top button