SC Verl holt Nick Otto – Kommt auch Zwillingsbruder Yari?

Kurz vor dem Saisonstart hat der SC Verl noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen und sich mit Abwehrspieler Nick Otto verstärkt. Sein Bruder Yari Otto könnte unter Umständen noch folgen.

Von Jeddeloh II nach Verl

Vor vier Jahren wechselten die Zwillingsbrüder gemeinsam aus dem Nachwuchsbereich des VfL Wolfsburg zu Eintracht Braunschweig. Dort kam Yari Otto bereits mehrfach zu Profi-Einsätzen, während sich Nick Otto in Test- und Oberligaspielen einbinden konnte. Kurz darauf trennten sich die Wege jedoch. Nun könnte das Brüderpaar in Verl wiedervereint werden, zumindest Nick Otto ist seit Freitag bereits offiziell Teil des Kaders. "Nick hat bereits länger mit trainiert und auch einen Großteil der Vorbereitung bei uns mitgemacht", sagt Sportdirektor Sebastian Lange. "Er hat sich sehr gut im Training und den Testspielen präsentiert. Wir freuen uns, in ihm zum Saisonstart eine weitere Option in der Defensive zu haben."

Der Abwehrspieler wurde während seines Engagements in Braunschweig zweimal verliehen – einmal zur Regionalliga-Mannschaft des FC St. Pauli und einmal zum SV Jeddeloh II. Anschließend zog es den 23-Jährigen ablösefrei zum Teilnehmer der Regionalliga Nord, wo er inzwischen auf 39 Pflichtspieleinsätze kommt. Gerade die Corona-Pandemie verhinderte, dass Otto häufiger auf dem Platz stand. Die Verantwortlichen beim Sportclub überzeugte er trotzdem – und ist nun Neuzugang Nummer 16.

Kommt auch Yari Otto?

Bringt er Zwillingsbruder Yari Otto direkt mit? Der Offensivspieler kickt weiterhin in Braunschweig und sammelte dort inzwischen 26 Zweit- und 65 Drittliga-Spiele für die Eintracht. Allerdings kam der ehemalige Junioren-Nationalspieler bislang selten über die Rolle des Perspektivspielers hinaus, gilt als Edel-Joker unter sämtlichen Trainern der vergangenen Jahre. Immerhin sieben Tore und zwei Vorlagen konnte er dennoch erzielen. Zum diesjährigen Saisonstart stand Yari Otto jedoch nicht im Braunschweiger Kader – und deshalb beschäftigt sich der SC Verl nach Informationen von liga3-online.de mit dem Offensivspieler.

   
Back to top button