SC Paderborn: Stoppelkamp geht zum KSC – Jonas Brammen bleibt

Moritz Stoppelkamp begleitet den SC Paderborn wie erwartet nicht in die 3. Liga. Am Montag unterschrieb der 29-Jährige einen Zweit-Jahres-Vertag beim Karlsruher SC. Torhüter Daniel Heuer Fernandes, der dem SCP ebenfalls abgesagt hat – liga3-online.de berichtete exklusiv – soll laut dem "Kicker" ein Angebot von Darmstadt 98 erhalten haben. Jonas Brammen verlängerte unterdessen bis 2018.

SCP bindet Nachwuchskeeper Brammen

Der Kader des SC Paderborn nimmt immer mehr Gestalt an. Nach vier externen Neuzugängen und fünf Verlängerungen hat nun auch Nachwuchskeeper Jonas Brammen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt. Der 18-Jährige, der in der abgelaufenen Spielzeit ausschließlich für die U23 in der Oberliga zum Einsatz kam, verlängerte bis 2018. "Jonas bringt gute körperliche und charakterliche Eigenschaften mit, um seinen fußballerischen Weg weiterzugehen. Ich freue mich, dass wir mit Lukas (Kruse, Anm. d. Red.) und Jonas zwei Torleute aus den eigenen Reihen an den Verein binden konnten“, freut sich Chef-Trainer René Müller die Verpflichtung. Insgesamt stehen nun 14 Spieler für die 3. Liga im Kader.

Heuer Fernandes nach Darmstadt?

Wenig überraschend ist unterdessen der Abgang von Moritz Stoppelkamp. Der 29-Jährige unterschrieb beim Karlsruher SC einen Vertrag bis 2018. Beim SCP lief sein Arbeitspapier zum 30. Juni aus, hatte aber ohnehin keine Gültigkeit für die 3. Liga gehabt. Torwart Daniel Heuer Fernandes, der seit Mitte Februar Stammkeeper war, soll unterdessen ein Angebot von Darmstadt 98 vorliegen haben. Dass auch er die Ostwestfalen verlässt, vermeldeten wir bereits am vergangenen Freitag.

   
Back to top button