Rot-Weiß Erfurt testet Tom Koblenz und Tom King

Da ein erhoffter Last-Minute-Transfer bei Rot-Weiß Erfurt am vergangenen Mittwoch geplatzt ist, nehmen die Thüringer nun zwei Probespieler unter die Lupe. Am Montag sind Tom Koblenz und Tim King ins Training eingestiegen.

Probetrainings bei anderen Drittligisten 

Koblenz (21) spielte in den vergangenen Wochen bereits zwei Mal beim Halleschen FC vor, konnte aber nicht vollends überzeugen. Zuletzt stand der defensive Mittelfeldspieler beim englischen Zweitligisten Derby County unter Vertrag, ausgebildet wurde der 21-Jährige in Kaiserslautern und Hoffenheim. Auch King (22) spielte vor einigen Tagen bereits bei einem Drittligisten vor, erhielt bei Holstein Kiel aber keinen Vertrag. In den letzten Jahren war der Innenverteidiger, der die englische und australische Staatsbürgerschaft besitzt, für Bristol City aus der zweiten Liga in England aktiv.

 

 

   
Back to top button