Rot-Weiß Erfurt unterstützt flammengeschädigten Fanklub

Der FC Rot-Weiß Erfurt zeigt sich mit einem Fanklub solidarisch, der bei einem Brand sein "Zuhause" verloren hat. Im Dezember brannte in Nohra (Weimarer Land) ein Haus ab, welches unter anderem von einem Fanklub der Thüringer genutzt wurde. Dabei fielen auch eine Bar, Elektronik und Fan-Utensilien den Flammen zum Opfer. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. An der Rekonstruktion des Hauses wird sich RWE mit 300 Euro beteiligen.

.

FOTO: Marcel Junghanns / Klettermaxe Photographie / Fototifosi

   
Back to top button