Preußen Münster: Kapitänsfrage beantwortet nur Hübscher

Von

© imago images / Kirchner-Media

Der SC Preußen Münster ist in die Drittliga-Vorbereitung gestartet. Der neue Trainer Sven Hübscher verschafft sich einen ersten Eindruck – auch, was die Hierarchie in der Mannschaft angeht.

"Jeder bekommt die gleiche Chance"

Als neuer Chefcoach der Adlerträger setzt Sven Hübscher auf eine offene Herangehensweise in der Saisonvorbereitung ran: "Jeder bekommt bei mir die gleiche Chance", erklärte der 40-Jährige gegenüber der "Bild". Das gilt nicht nur für die sportliche Seite der Mannschaft, auch die Hierarchie hinter den Kulissen steht noch nicht. Klar ist aber schon jetzt: Eine gewisse Kontrolle wird sich der Coach dahingehend nicht nehmen lassen.

Der Trainer wird in den kommenden Wochen festlegen, wer die Preußen als Kapitän auf den Platz führen wird: "Das lasse ich nicht wählen, sondern wird von mir allein entschieden", so Hübscher. Das gelte im Übrigen auch für den fünf Spieler umfassenden Mannschaftsrat. Die Rolle des Kapitäns fiel in der vergangenen Saison meist Simon Scherder oder Martin Kobylanski zu – Letzterer wird in der nächsten Spielzeit aber für Eintracht Braunschweig auflaufen. Scherder bleibt derweil Kandidat für die Binde.

   

liga3-online.de