Perfekt: Arminia Bielefeld nimmt Björn Jopek unter Vertrag

Zuletzt hatte es sich bereits angekündigt, nun ist offiziell: Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld verstärkt sich mit Björn Jopek von Union Berlin. Bei den Ostwestfalen erhält der 21-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2017. "Björn Jopek ist ein entwicklungsfähiger Spieler, der mit 21 Jahren bereits über Erfahrung in der 2.Bundesliga verfügt. Er besitzt eine hohe Spielintelligenz und ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar. Es freut mich sehr, dass Björn sich für Arminia Bielefeld entschieden hat", so Manager Samir Arabi auf der Homepage des DSC.

54 Zweitliga-Spiele für Union Berlin

Jopek ist bereits seit 2001 für die Köpenicker aktiv und schaffte 2012 den Sprung aus der U19 in den Profikader. Insgesamt bestritt der gebürtige Berliner 54 Zweitliga-Partien für Union, davon 23 in der gerade beendeten Serie. Nun freut er sich auf seine neue Aufgabe bei der Arminia: "Ich bin glücklich hier in Bielefeld zu sein und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir gemeinsam den erfolgreich eingeschlagenen Weg des DSC weiterführen können." Besonders hob der gebürtige Berliner die Fans der Arminia hervor, "die ihr Team zuletzt außergewöhnlich unterstützt haben.“ Da sein auslaufender Vertrag nicht verlängert wird, kann er die Köpenicker ablösefrei verlasen. Zuletzt soll auch der MSV Duisburg am 1,83m-Mann interessiert gewesen sein.

   
Back to top button