Pause beendet: Drittligisten starten in die Vorbereitung

Während auf dem Transfermarkt derzeit Hochbetrieb herrscht und sich die Manager auf dem Markt umschauen, welche Spieler verpflichtet werden und welche abgegeben werden können, sind die Spieler des bisherigen Kaders nach einem knapp zweiwöchigen Urlaub nun in die Vorbereitung auf die restlichen, anstrengenden 17 Spiele der Saison gestartet. Bei dem einen oder anderen Klub waren zudem bereits die ersten Neuzugänge vor Ort und haben das Trainingsgelände sowie die neuen Mitspieler kennengelernt. Im Folgenden gibt liga3-online.de einen Überblick, wann welcher Verein mit der Vorbereitung startet und welche Termine und Testspiele bisher geplant sind.

1. FC Heidenheim: Start am 5. Januar, 10. bis 18. Januar Trainingslager in Antalya-Lara (Türkei), Testspiele am 13. Januar (Karlsruher SC) und 17. Januar (Fortuna Düsseldorf II), noch ein weiterer Test ist geplant, Gegner und Datum noch unbekannt.

RB Leipzig: Start am 3. Januar, 4. bis 6. Januar Trainingslager in Bad Blankenburg, Testspiel am 6. Januar (1. FC Bitterfeld-Wolfen), 9. bis 18. Januar Trainingslager in Belek (Türkei), Testspiele am 11. Januar (FC Vaduz), 14. Januar (Fortuna Düsseldorf II) und 17. (FC Thun)

SV Darmstadt 98: Start am 4. Januar, 6. bis 13. Januar Trainingslager in Lara (Türkei), Testspiele am 8. Januar (Helmond Sport), 11. Januar (Partizani Tirana), 18. Januar (SV Sandhausen)

Hansa Rostock: Start am 4. Januar, 12. bis 19. Januar Trainingslager San Pedro del Pinatar (Spanien), Testspiele am 8. Januar (Malchower SV)

Rot-Weiß Erfurt: Start am 2. Januar, Hallenturniere in Sömmerda (4. Januar) und Erfurt (5. Januar), Testspiele am 10. Januar (Rudolstadt), 11. Januar (Dynamo Dresden) und 18. Januar (Zwickau)

VfL Osnabrück: Start am 6. Januar, Hallenturniere in Flensburg (8. Januar) und in Bielefeld (10. Januar). Testspiel am 9. Januar (Twente Enschede), ab 12. Januar Trainingslager in Side (Türkei), Testspiele am 14. Januar (FC Vaduz), 18. Januar (VfR Aalen), 22. Januar (Bayern Leverkusen II)

SV Wehen Wiesbaden: Start am 3. Januar, 5. Januar Hallenturnier in Frankfurt, 8. bis 15. Januar Trainingslager in Cartaya (Spanien), Testspiel am 18. Januar (FSV Frankfurt)

MSV Duisburg: Start am 3. Januar, 10. Januar Hallenturnier in Bielefeld, 11. bis 18. Januar Trainingslager in Side (Türkei), Testspiele am 11. und 14. Januar (Gegner noch offen) und 21. Januar (Borussia Dortmund)

SpVgg Unterhaching: Start am 4. Januar

Preußen Münster: Start am 3. Januar, 5. bis 12. Januar Trainingslager in Estepona (Spanien), Testspiele am 7. (Ado Den Haag), 9. (Heracles Almelo), 11. (SK Brann Bergen), 17. (Sportfreunde Lotte) und 18. Januar (Sportfreunde Siegen)

SSV Jahn Regenburg: Start am 3. Januar

Chemnitzer FC: Start am 3. Januar, 4. Januar Hallenturnier in Chemnitz, Testspiel am 15. Januar (1. FC Kaiserslautern)

VfB Stuttgart II: Start am 3. Januar, Testspiel am 14. Januar (VfR Aalen), 11. bis 18. Januar Trainingslager in Belek (Türkei), Testspiele am 13. (Willem II) und 16. Januar (VfL Wolfsburg II)

Stuttgarter Kickers: Start am 2. Januar, 7. bis 14. Januar Trainingslager in Side (Türkei), Testspiele am 11. (PSV Eindhoven II), 13. (Fortuna Düsseldorf II) 18. (FK Pirmasens) und 21. Januar (Waldhof Mannheim), 19. Januar "Believe in Blue Cup"

SV Elversberg: Start am 2. Januar, 3. bis 10. Januar Trainingslager in Side (Türkei), Testspiele am 5. (Darica Genclerbirligi), 8. (Altay Izmir), 12. (1. FC Kaiserslautern) und 18. Januar (Eintracht Trier)

Holstein Kiel: Start am 4. Januar, 12. bis 19. Januar Trainingslager in Belek (Türkei), Testspiele am 5. (Hamburger SV II), 8. (Eintracht Norderstedt), 15. (Inter Baku) und 18. Januar (Gegner noch offen), 11. Januar Hallenturnier in Kiel

Hallescher FC: Start am 3. Januar, Hallenturniere am 5. (in Erfurt) und 6. Januar (in Halle), Testspiele am 10. (VfB Auerbach), 15. (ZFC Meuselwitz) und 18. Januar (Gegner noch offen)

1. FC Saarbrücken: Start am 2. Januar, ab 6. Januar Trainingslager in der Türkei

SV Wacker Burghausen: Start am 3. Januar, Testspiele am 9. (Greuther Fürth), 15. (FC Ingolstadt) und 17. Januar (FC Bayern München II)

 

FOTO: GEPA Pictures

   
Back to top button