Offiziell: Akaki Gogia verlässt Halle zum Saisonende

Zuletzt hatte es sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Akaki Gogia wird den Halleschen FC am Saisonende verlassen. Dies bestätigte der 23-Jährige am Montag auf seiner Facebook-Seite: "Viel wurde in den vergangenen Wochen über meine Zukunft gesprochen und geschrieben. Heute möchte ich selbst Euch mitteilen, dass ich den HFC nach dem Saisonende verlassen werde", so der Mittelfeldspieler, der sich die Entscheidung nicht leicht gemacht habe. Er sei sehr dankbar gewesen, "als ich im Sommer 2013 zum Halleschen FC gewechselt bin." Seitdem lief der Deutsch-Georgier in 64 Spielen für den HFC auf, erzielte 17 Tore und bereitete 13 weitere vor. Wohin es Gogia, der bereits in der Winterpause mit diversen Vereinen in Verbindung gebracht wurde, ziehen wird, ist noch unbekannt. Dennoch kündigt der 23-Jährige an: "Ihr könnt alle sicher sein, dass ich bis zum Saisonende alles für den HFC geben werde und dass Halle einen festen Platz in meinem Herzen hat."

 

   
Back to top button