Offenbacher Kickers planen großen Umbruch

Aus finanziellen Gründen wollen die Offenbacher Kickers zukünftig mehr auf junge Spieler setzen. Dies hatte Oliver Roth, Offenbachs Technischer Direktor, vor Kurzem angekündigt. Zusätzlich soll der Kader verkleinert werden. Der aktuelle Kader der Hessen umfasst 28 Spielern (darunter die Langzeitverletzten Husterer und Lamprecht). „Wir haben einen sehr großen Kader, den müssen wir reduzieren“, wird der 45-Jährige in der "Offenbach Post" zitiert. Die kommenden Wochen sieht Roth als eine Art „Bewerbung“  für ein weiteres Engagement beim Tabellenvierzehnten der Dritten Liga.

Wulnikowski soll bleiben

Robert Wulnikowski steht noch bis 2014 unter Vertrag und wird wohl auch im Falle des Klassenerhalts bleiben. Dies gilt ebenfalls für Ersatztorwart Daniel Endres. Dagegen läuft der Vertrag von  Yannic Horn aus. Er würde aber gerne verlängern. Außer dem verletzten Markus Husterer verfügt niemand der Abwehrspieler über einen Vertrag für die nächste Saison. Es muss also komplett neu verhandelt werden. Wann Husterer mit seiner Knorpelverletzung wieder einsatzfähig ist, ist ungewiss. Christopher Lamprecht steht vor der Sportinvalidität, Jan Washausen ist nur ausgeliehen und steht noch bis 2014 in Braunschweig unter Vertrag.

Neue Chance für OFC Talente im Mittelfeld

Im Mittelfeld ergibt sich eine ähnliche Situation. Julius Reinhardt und Marcel Avdic sind bis 2014 an die Kickers gebunden – Winterneuzugang Theo Vogelsang sogar bis 2015. Alle weiteren Verträge laufen aus. Eine Weiterverpflichtung von Sead Mehic ist nur unter Gehaltsabstrichen denkbar. Mehic hat Bereitschaft gezeigt, noch ein weiteres Jahr die Fußballschuhe zu schnüren. Die Verjüngungskur käme Talenten wie Daniel Henrich und Sascha Korb zu Gute.

Fetsch bald in 2.Liga?

Mathias Fetsch (zehn Tore), Thomas Rathgeber (sieben Tore) und Kai Hesse (acht Tore in der letzten Saison) haben allesamt Verträgt bis 2014. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass der eine oder andere den Bieberer Berg verlassen wird. Einige Teams aus der 2.Liga sollen Fetsch nach Informationen der "Offenbach Post" bereits beobachtet haben. Die Verträge von Stefan Vogler und Fabian Bäcker laufen ebenso wie die Kontrakte von Marcel Mosch und Jannik Sommer aus. Letzterer sollte bereits im Winter abgegeben werden, erhält jetzt aber eine neue Chance.

Foto

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button