Abschied nach zwei Jahren: Karger verlässt die SV Elversberg

Nach zwei Jahren trennen sich die Wege von Nico Karger und Aufsteiger SV Elversberg – obwohl der Vertrag des 29-jährigen Offensivspielers noch bis kommenden Sommer gültig war. Wohin es den Rechtsaußen zieht, ist noch unklar.

51 Spiele für Elversberg

"Wir bedanken uns bei Nico für die vergangenen beiden Jahre und seinen Einsatz, den er in dieser Zeit für die SVE gebracht hat", so SVE-Sportdirektor Ole Book: "Für seine neuen Herausforderungen und seine zukünftige Zeit wünschen wir ihm auf und neben dem Platz alles Gute."

Karger kam 2020 vom TSV 1860 München zu den Saarländern und absolvierte 51 Spiele (neun Tore, sieben Vorlagen). Nach seinem Wechsel zur SVE fehlte er zunächst noch verletzungsbedingt, kam danach aber Immer wieder zu Einsätzen, wenngleich es nur in rund einem Drittel der Fälle für die Startelf gereicht hatte.

 
Back to top button