Nach Waldhof-Abschied: Marx unterschreibt in Ingolstadt

Was bereits durchgesickert war, ist nun auch offiziell bestätigt: Jan Hendrik Marx hat nach seinem Abschied vom SV Waldhof Mannheim beim FC Ingolstadt unterschrieben. 

Zwei Jahre beim Waldhof

"Mit Jan Hendrik haben wir einen schnellen und spielstarken Außenverteidiger verpflichtet, der konsequent den Weg nach vorne sucht", sagt Florian Zehe, Technischer Direktor der Schanzer, über die Verpflichtung. "Es kommt nicht von ungefähr, dass er sehr umworben war, deshalb sind wir froh, dass er sich dazu entschieden hat, den Weg der Schanzer mitzugehen." Marx war im Sommer 2019 aus Offenbach nach Mannheim gewechselt und hatte insgesamt 61 Spiele bestritten. Da sein Vertrag ausläuft, geht der Transfer ablösefrei über die Bühne.

"Nächster Schritt"

"Man spricht immer vom nächsten Schritt, den man als Profi gehen will. Als ich die Bedingungen in Ingolstadt und die Art und Weise, wie beim FC gearbeitet wird, gesehen habe, war für mich aber schnell klar, dass man hier wirklich beste Voraussetzungen hat, um erfolgreich Fußball zu spielen und sich weiterzuentwickeln", sagt Marx. "Auch in den Gesprächen mit den Verantwortlichen hatte ich sofort ein super Gefühl. Ich freue mich schon jetzt riesig auf das Team und das neue Umfeld!"

   
  • H H

    Viel Glück Jan war eine schöne Zeit mit Dir bei uns in Mannheim ! DANKE !!!

Back to top button