Nach Suspendierung beim KFC: Schorch wechselt nach Saarbrücken

Von

© imago

Christopher Schorch, der beim KFC Uerdingen im Winter suspendiert worden war, hat einen neuen Verein gefunden. Im Sommer zieht es den 30-Jährigen in die Regionalliga zum 1. FC Saarbrücken.

Seit Januar suspendiert

58 Mal lief Schorch zwischen Sommer 2017 und Januar 2019 für den KFC auf, ehe er nach dem ersten Spiel im neuen Jahr zusammen mit Tanju Öztürk aus dem Kader gestrichen worden war – offenbar aufgrund eines Vorfalls im Trainingslager. Zunächst stand ein Wechsel in die USA im Raum, nun hat der Innenverteidiger bis 2021 beim 1. FC Saarbrücken unterschrieben. Beim KFC stand Schorch noch bis 2020 unter Vertrag.

 

   

liga3-online.de