Nach Probetraining: FCS verpflichtet Torwart Julian Bauer

Der 1. FC Saarbrücken hat sein Torwart-Trio komplett. Die Saarländer gaben am Freitag die Verpflichtung von Schlussmann Julian Bauer bekannt. Der 22-Jährige hatte sich zuletzt im Probetraining zeigen dürfen – und nutzte seine Chancen. Der Vertrag hat eine Gültigkeit für die kommende Saison.

"Erfüllt alle sportlichen Kriterien"

Bauer stand zuletzt bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig unter Vertrag. Dort hatte er im Januar sein Arbeitspapier unterschrieben. Ausgebildet wurde der gebürtige Hesse bei Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05. "Julian erfüllt alle sportlichen Kriterien, die wir gemeinsam mit unserem Torwart- Trainer Michael Weirich in Ergänzung zu unseren beiden Torhütern Daniel Batz und Tim Paterok festgelegt haben. Er ist hervorragend ausgebildet und erfüllt die U23-Regel", sagt FCS-Sportdirektor Jürgen Luginger.

Der neue Keeper freue sich, "Teil eines zielstrebigen Projektes bei einem ambitionierten Traditionsverein zu sein. Ich will mein Torwartspiel weiter verbessern und weiß mich hier fachlich sowie menschlich in guten Händen". Eine Verpflichtung von Niclas Ben Edelmann, dem sogar ein Angebot vorgelegen haben soll, hat sich offensichtlich zerschlagen.

   
Back to top button