Nach Klassenerhalt: Viele Personalfragen beim HFC offen

Mit zwölf Punkten aus sieben Spielen hat Florian Schnorrenberg den Halleschen FC vor dem Abstieg bewahrt. Während sich sein Vertrag durch den Klassenerhalt automatisch um ein Jahr verlängert hat – ebenso wie der von Co-Trainer Daniel Ziebig – sind viele andere Personalfragen beim HFC noch offen.

Gehen drei Leistungsträger?

Gleich elf Verträge laufen mit dem Ende der Saison aus, darunter die Papiere von Sebastian Mai, Pascal Sohm und Bentley Baxter Bahn. "Einige Profis haben Angebote. Sie wecken Begehrlichkeiten", sagt Schnorrenberg in der "Bild". Unter anderem Mai hat das Interesse anderer Klubs geweckt, Dynamo Dresden und der 1. FC Kaiserslautern sind interessiert. Der HFC-Coach weiß: "Ein Abgang von ihm würde uns hart treffen. Man muss in seinem Fall mit allem rechnen."

Auch Sohm, der in 35 Spielen elf Tore erzielte und sieben weitere vorbereitete, steht bei der Konkurrenz auf der Liste. Laut der "Mitteldeutschen Zeitung" soll er zuletzt bereits zwei Angebote des HFC ausgeschlagen haben. Offenbar liegen dem Angreifer Anfragen aus der 2. Bundesliga und Österreich vor. Im April war zudem das Interesse des F.C. Hansa Rostock bekannt geworden.

Was passiert mit den Leihspielern?

Ebenfalls offen ist, wie es mit den Leihspielen Marcel Hilßner, Felix Drinkuth (beide SC Paderborn) und Florian Hansch (SV Sandhausen) weitergeht. Während Hansch zuletzt meist gesetzt war, pendelte Hilßner zwischen der Startelf und der Bank. Drinkuth stand seit dem Re-Start derweil nur viermal überhaupt im Kader. Darüber hinaus laufen auch die Verträge von Kapitän Jan Washausen, Tobias Schilk, Björn Jopek, Patrick Göbel und Erik Henschel aus. Erste Entscheidungen dürften in Kürze fallen.

   
  • Doppelherz

    Wie oft hat man in Halle schon Spieler verabschieden müssen und dabei gedacht
    "Was soll das nächste Saison werden…"
    (Furu, Gogia, Bertram, Franke, Hartmann…etc)
    Es geht weiter…immer weiter…

    • Falk Schmiedeknecht

      Manche kommen sogar zurück und hier schlagen alle die Hände überm Kopf zusammen und jaulen den Zweeter-Offguss-Blues.

      • weihnachtsmann

        Naja…
        Warum Mast wieder da ist, weiss nur Ziege.

      • Falk Schmiedeknecht

        …und bei Adli wussten es nur K&K…also, alles wie immer…
        :D

  • Sterneneisen

    Mit Schilk wird man wohl verlängern, auch wenn er weiterhin an seiner Verletzung laboriert. Finde ich gar nicht so verkehrt. Am Ende wurde er ein Guter, der alles rausgehauen hat.

    • Robert B.

      Es wäre nur fair vom Verein, ihn wieder aufzubauen!

      • Sterneneisen

        Dito

    • Doppelherz

      Ist auch privat ein freundlicher Mensch mit Bodenhaftung…

  • Michael Vogel

    Ist der Boyd auch Leistungsträger? Der wechselt angeblich nach Mannheim.

    • Robert B.

      Dieses Gerücht hat ein Halle-Fan in die Welt gesetzt!
      Er hat einen Vertrag bis 2021, warum sollte Mannheim ihn kaufen? Da gibt es interessante und vorallem ablösefreie Alternativen! Zudem hat Mannheim den Aufstieg verpasst!

  • Hans

    Wenn der Transferticker doch nur schon da wäre…

  • Hans

    So nen Transferticker wäre gar nicht so übel…

  • Andreas Adam

    Jetzt Mal langsam. Von welchen angeblichen Leistungsträgern redet man. Sohm ist ein solider 3.Liga Akteur. Ok. Bahn ist Teil des Problem’s und nicht der Lösung des selbigen. Er steht exemplarisch für die Nöte der letzten Monate. Und nun zu Mai, lange Zeit der Anführer der Truppe, hat Er sich zum Problem – Spieler entwickelt. Solch Katastrophale Aussetzer wie gegen Kaiserslautern , hat er in Serie produziert. Es gibt keinen Spieler in Halle der nicht zu ersetzen wäre. Freue mich auf den Neuaufbau. Hoffe auf weniger Heskamp und mehr Schnorrenberg als Initiator des neuen frischen HTC.
    Gr. aus Berlin

    • Falk Schmiedeknecht

      Denke auch, Spieler kommen und gehen.
      Schon immer.
      Manche verbessern sich, andere zerschießen sich ihre Karriere.

      Ich freue mich auf Landgraf, Syhre, Guttau & Co und bin mir sicher, die meisten Abgänge werden kompensiert werden können und nicht alle Neuen werden floppen können.
      Gegen eine langweilige Konsolidierungs-Saison hätte ich nach zwei Jahren Achterbahn jetzt erstmal nicht soo viel einzuwenden und kann mir nicht vorstellen, dass ich damit alleine stehe.

      • weihnachtsmann

        Kastenhofer hast du vergessen.
        Somit sind 4 Spieler im Kader mehr oder weniger echte Hallenser. Mir fällt kein weiterer Drittligaverein ein, bei dem das auch so ist.
        Einfach solide in der Liga mitspielen, das würde mir auch erstmal reichen.

      • Robert B.

        Man kann hoffen dass das NLZ Früchte trägt und diese Quote über Jahre hinweg behalten werden kann! Dann sollte zumindest die Mentalität für einen möglichen Abstiegs- oder Aufstiegskampf stimmen, um Klassenerhalt oder Aufstieg schaffen zu können…

    • Robert B.

      korrigier mal das letzte Wort ^^

      • Falk Schmiedeknecht

        Berlin?

        ;)

      • Robert B.

        Ja, was ist das? :)

      • Falk Schmiedeknecht

        Ich vermute, ein neuer Hauptsponsor.
        B)

      • Robert B.

        🤔🤔🤔

      • Robert B.

        🤣

  • Insider

    Halle wird alle Leistungsträger verlieren, Angebote für Mai, Sohm oder Bahn liegen den Spielern aus Rostock, Kaiserslautern, Magdeburg oder Sandhausen vor, da hat der HFC keine Möglichkeit, diese zu halten.

    • weihnachtsmann

      Putzigerweise waren die von dir Leistungsträger genannten auch nur Mitläufer, mehr oder weniger.
      Und damit genau so an der Punktausbeute beteiligt.
      Außer Sandhausen werden o.g. Vereine auch nächste Saison in Liga 3 spielen.
      Man wird dort besser als in Halle verdienen, aber sonst?

Back to top button