Minge setzt auf die jungen Wilden: "Ziel war es, kreativer zu sein"

Der Hallesche FC wird zur neuen Saison ein neues Gesicht zeigen, denn die Altersstruktur im Kader der Saalestädter hat sich stark verändert. Sportdirektor Ralf Minge hat die jungen Wilden an Bord geholt – und fürchtet nicht, dass dem HFC nun die Erfahrung fehlen wird. Im "Bild"-Interview sprach er über die weitere Kaderplanung.

"Interessante Mischung gefunden"

Mit Ersatztorwart Luca Bendel (18) und Linksaußen Arne Rühlmann (17) hat der Hallesche FC zwei Youngsters aus dem U19-Team nach oben gezogen. Dass dadurch der Altersschnitt im Kader fällt, ist klar. In diesem Sommer setzte Ralf Minge jedoch generell auf junge Talente – und holte mit Andor Bolyki (27) und Deniz Tunay (28) nur zwei erfahrenere Kräfte. "Ja, der Altersschnitt ist gesunken. Wir haben uns gemeinsam die Attribute jung, wild und ehrgeizig auferlegt", bekräftigte der 61-Jährige in der "Bild"-Zeitung. "Unser Ziel war es, kreativer zu sein als besser gestellte Top-Teams und aus den Jungs noch mehr herauszuholen als sie jetzt schon können."

Ob das gelingen wird? Mancherorts ist im Umfeld die Sorge groß, dass dem HFC nun Erfahrung fehlt – zumal erfahrene Spieler wie Marcel Titsch Rivero, Julian-Maurice Derstroff, Janek Sternberg oder Jan Löhmannsröben weg sind. Davon geht Minge nicht aus: "Wir haben ja nicht nur heurige Hasen. Gerade in der Abwehr stehen erfahrene Jungs. Ich finde, dass wir eine interessante Mischung gefunden haben." Tatsächlich wird der Altersschnitt in der neuen Saison von 25,1 Jahren auf 23,3 Jahre gesenkt. Zählen wird aber natürlich der sportliche Wert.

Weitere Transfers möglich

Weitere Planungen ließ Minge deshalb erst einmal offen. "Trainer, sportliche Leitung und Vorstand sind sich einig, dass wir in dieser Zusammensetzung in die Vorbereitung gehen", will sich der HFC nun zunächst ein Bild von der Mannschaft machen. Sollten sich im Training Schwachstellen offenbaren oder Transferwünsche aufkommen, dann ist jedoch nichts ausgeschlossen. "Alles steht unter der Überschrift, dass wir mit unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten sorgsam umgehen wollen. Es wird womöglich noch Einzelfallentscheidungen geben", so Minge. "Aber wir sind aktuell nicht in der Bedrängnis, aus der Hüfte schießen zu müssen. Wir haben Geduld."

   
  • Arminius

    Die neue Philosophie des HFC ist nicht nur mutig, sondern richtig. In den
    vergangenen zwei Jahren war oft genug eine Mannschaft auf dem Platz, bei der
    einige Spieler Erfahrungen aus der zweiten Liga (z.T. 1. Liga) vorweisen
    konnten. Vor zwei Jahren wurde von einem Königstransfer gesprochen. Hier war
    wahrscheinlich das Gehalt gemeint. Was wurde erreicht? Der Abstieg wurde
    geradeso abgewendet und im Pokal ist man blamabel ausgeschieden. Wenn man
    künftig einen Weg beschreitet, der von sogenannten Königstransfers absieht,
    kann mit jungen und hungrigen Spielern durchaus mehr erreicht werden. Mit
    Sicherheit auch eine Senkung der Kosten.

    • Hallunke von der Saale

      das stimmt. Ich sehe es auch recht Positiv. Junge Spieler die Leistung gezeigt haben eine Klasse weiter unten. Namen allein brauchen wir nicht. erst recht nicht 32 jährige die nochmal die letzte Sonne genießen wollen.

    • Falk Schmiedeknecht

      In der letzten Saison hat sich im ersten Saisondrittel durch Verletzungen (Müller, Herzog, Zimmerschied, Eilers…) jeder Plan für die Spielzeit komplett in Staub zerlegt und es begann Flickschusterei, die zum Teil nochmals in Ausfällen mündete (Löh…), die am Ende für den Klassenerhalt reichte.
      Gerade so nur, weil es am Ende in 5 der letzten 6 Spiele nur für Unentschieden reichte.
      Man kann den neuen Ansatz sicher mutig nennen. Ich fände ihn, ichsaachma, seehr optimistisch (wenn wirklich nix mehr käme). Ob er jedoch richtig ist, wissen wir im März ’23, wahrscheinlich schon bis zur WeLtMeIsTeRsChAfT.

      In Verbindung mit unserem supersympatischen aber ebenfalls noch unerfahrenen Trainer sehe ich uns im Moment Boom or Burst.

      • Vaul_Tier

        Meiner, so einfach war das aber niche…
        Klar, es gab Ausfälle, die quali – und quantitativ schon heftig waren.
        Und was hat die Rumpftruppe gemacht: Gut gepunktet.
        Und als so nach und nach alle wieder zurück kamen, wurde es logischerweise zäher. Die, die duchhielten, waren platt. Und die, die wieder durften, waren ohne Spielpraxis.
        Hauptfehler von RM und JR war, zu glauben, dass Schnorre das gebacken bekommt.
        Und AM holte sich jetzt die Spieler, mit dem das Ganze nicht nur erfolgreich, sondern auch ansehnlich(er) wird…

      • Falk Schmiedeknecht

        Kul.
        Two flies with one catch.
        THIS! IS! FINE!
        🥃😬

      • Vaul_Tier

        Ist jede Menge Wunschdenken dabei, ist doch klar.
        Gegen "Erfahrung" hätte ich auch nichts einzuwenden.
        Aber in Halle sind alle immer schon vorher ab Abwinken. Furchtbar…

      • Falk Schmiedeknecht

        Hmm…naja…auf welcher Erfahrung soll Optimismus aber auch gründen? 🤪

      • Vaul_Tier

        Edit sacht: JR und Co. sondieren den Markt…
        Frei lesbar in der MZ 🙃

      • Falk Schmiedeknecht

        Schdachte, dass machen die ganzjährig…😎

      • Vaul_Tier

        Dann kannste doch beruhigt sein 😉
        An MA glaube ich persönlich aber nicht.

      • Falk Schmiedeknecht

        Na, dran glauben tu ich doch auch nicht. Ich würde es mir nur wünschen. Zumindest, dass es intern, wie vor einem halben Jahr, ein Thema ist und jetzt die Karten besser liegen für uns.
        Er würde den aktuellen Kader einfach zu gut abrunden.

      • Vaul_Tier

        Die Frage ist doch, ob MA bei allen Beteiligten noch fest im Hinterkopf ist.
        Gerade im Livestream haben ja AM und RM gebetsmühlenartig darauf hingewiesen, dass sie aktuell zufrieden sind, aber Augen und Ohren offen halten.
        Das wird uns hier erstmal reichen müssen.

      • Falk Schmiedeknecht

        🤝

  • Günther1987

    Halle hat sehr viel Qualität und Erfahrung verloren und wenn man schaut was stand heut geholt wurde könnte es eine echt schwere Saison werden.
    Wie sind die Eindrücke in Halle, vll kann da jemand was dazu sagen

    • Falk Schmiedeknecht

      Hatte ich schonmal geschrieben:
      Entweder, wir steigen ab, weil das Personal einfach altersbedingt so nicht reichen wird,
      oder das wird so ein Idianer-von-Cleveland-Ding und wir steigen auf.
      In dieser Range…😎

      • Günther1987

        Ich hoffe echt für euch das da noch etwas kommen wird, weil an das Indianer Szenario kann ich nicht wirklich glauben.

      • Ich

        Die einen holen sich Spieler, weil die sich nicht in der 2.Bulli durchsetzen können ,oder keiner will sie eben haben und die anderen holen Spieler , weil sie für die Regio einfach zu gut sind .
        Schaun wir mal

      • Günther1987

        Gute Regio Kicker gibt es sehr viele aber ob diese dann auch 3. Liga können wird sich zeigen.

      • Ich

        Das ist ja das interessante, welche bewegen sich wieder an der finanziellen Grenze , wohl mehr darüber und am Ende wieder das große gejammere .
        Schade nur um die ,die vernünftig wirtschaften und am Ende doch einen Arschtritt bekommen .

      • Günther1987

        Ich denke das einige Verein an die Grenze gehen müssen um etwas Qualität auf den Platz zu bringen.

      • Hallunke von der Saale

        Woher kommen denn die 1. und 2. Liga Kicker? sind die alle nach der Geburt da oben gelandet?! Andere holen als 1 oder 2. Ligist welche aus der 3. oder 4. Liga und Sie schlagen ein.

        Gestandene Teure Spieler kann man holen wenn man die Kohle dafür hat. Ansosnten muss man es wie Freiburg jahrelang betrieben halten.

      • Günther1987

        Marco Schuster, Mitch Schulz, Jan Hendrik Marx, Marco Mayerhöfer uvm kamen bei uns alle aus der 4. Liga und haben den Sprung in die 1. und 2. Liga geschafft. Es muss halt passen. Ich drück euch aufjeden die Daumen da ich den HFC sehr Sympathisch finde.

      • Hallunke von der Saale

        Danke. Na wir schauen mal wie es kommt. ;-)

      • Doppelherz

        Klingt nach grauem Mittelmaß…
        Jeil…damit kenn mir uns aus…aaas

    • Doppelherz

      Die Erfahrung vom letzten Jahr hat ganz genau für den geradeso-Nichtabstieg gereicht…
      "Kräht der Hahn aufm Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist" !

    • Hallunke von der Saale

      Die Erfahrung und Namen die da gehen sind glaube sehr verschmerzbar. Bis auf Löh wo man es nicht genau weiß. Aber bei dem rest nützt es Dir nichts. wenn Sie nur zu 50% der Saison Leistung bringen du aber 100 % zahlst. Es wird sich zeigen. Aber von vornherein was den Jungs absprechen hilft niemanden.

      • Günther1987

        Gerade Titsch Rivero fand ich immer wieder stark wenn ich Spiele vom HFC gesehen haben, Derstroff von der Bank hat mir auch immer gefallen da er dem Team nochmal so eine Art Puls gegeben hat. Denke aber Sie können das besser bewerten da Sie alle Spiele sehen im vergleich zu mir.

      • Hallunke von der Saale

        Titsch hatte eine gute Rückrunde. Aber 6 aus 24 könnte man sagen. Am Ende ist es auch das Alter. Schlecht fande ich ihn zum Schluss auch nicht.

Back to top button