MDR zeigt Nachholspiel zwischen Zwickau und Halle im Live-Stream

Das Nachholspiel vom 7. Spieltag zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC wird am heutigen Mittwochabend (19 Uhr) ausnahmsweise auch live im Free-TV auf mdr.de übertragen.

Ausnahmeregelung greift

Eigentlich ist die Regelung, was die TV-Rechte der 3. Liga angeht, eindeutig: Während die ARD-Sender jeden Samstag bis zu drei Spiele zeigen dürfen, sind die Partien an allen anderen Tagen exklusiv bei "MagentaSport" zu sehen. Doch weil der MDR das Ostduell zwischen Zwickau und Halle am ursprünglichen Termin (Samstag, 4. September) übertragen hätte, gilt für das Nachholspiel nun eine Ausnahmeregelung, wie der Sender auf Anfrage von liga3-online.de erklärte.

Somit wird der MDR die Partie heute Abend live im Stream auf mdr.de zeigen. Im TV ist die Partie aufgrund der quotenstarken Regionalnachrichten nicht zu sehen. Verlegt worden war die Partie, weil am 4. September nicht genügend Einsatzkräfte zur Verfügung standen, um das Spiel abzusichern.

   
  • Tobi

    Na, wie kommen wir denn zu so einer Ehre?
    Ich hoffe dass wir vom üblichen Schema abweichen und uns nicht wieder mal als Aufbaugegner präsentieren.

Back to top button