Markus Reiter neuer Co-Trainer beim MSV Duisburg

Der MSV Duisburg hat mit Markus Reiter am Dienstag einen neuen Co-Trainer vorgestellt. Der 37-Jährige übernimmt damit die Nachfolge von Ilia Gruev, der in der vergangenen Woche in den Trainerstab des 1. FC Kaiserslautern gewechselt ist. Reiter, der einen Vertrag bis zum Ende der Saison erhalten hat, kennt den MSV bestens: Zwischen 1993 und 1998 bestritt der Abwehrspieler 40 Bundesliga- und zehn Zweitligaspiele in Zebrastreifen; von 2009 bis 2011 trainierte er erfolgreich die U23 des MSV. "Ich bin froh wieder hier zu sein, denn ich habe die zwei Jahre als Trainer der U23 hier sehr genossen. Jetzt will ich mich voller Tatendrang fachlich und menschlich ins Team einbringen", so der 37-Jährige. Auch Chefcoach Karsten Baumann freut sich auf den neuen Kollegen: "Meine ersten Eindrücke sind absolut positiv, sie bestätigen, was ich hier über Markus gehört habe. Wichtig ist, dass wir mit ihm einen Trainer gefunden haben, der sich zu 100 % mit dem MSV identifiziert".

FOTO: Flavia Heidenheim

   
Back to top button