Mannheim meldet Vollzug: Gouaida kommt aus Sandhausen

Von

Jetzt ist es fix: Der SV Waldhof Mannheim hat sich mit Mohamed Gouaida von Zweitligist SV Sandhausen verstärkt und den 26-jährigen Mittelfeldspieler mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. 

Zwölf Bundesliga-Spiele

Erst im vergangenen Sommer war Gouaida an den Hardtwald gewechselt, kam beim Zweitligisten jedoch nur auf drei Einsätze zu Anfang der Saison – zuletzt stand der 26-Jährige im September auf dem Platz. Dennoch ist Jochen Kientz, sportlicher Leiter beim SVW, von den Qualitäten des ehemaligen tunesischen Nationalspielers überzeugt: "Mohamed kennt den deutschen Fußball sehr gut. Er sucht bei uns eine neue sportliche Herausforderung und bringt alle Voraussetzungen mit, um hier eine wichtige Rolle spielen zu können." Kientz beschreibt den 26-Jährigen als "antrittsschnell" und "laufstark", zudem habe er "eine gute Übersicht", sei ein "sehr kreativer Spieler" und verfüge "über eine hohe Spielintelligenz".

Insgesamt kann der offensive Mittelfeldspieler zwölf Einsätze in der Bundesliga für den Hamburger SV sowie 20 Zweitliga-Einsätze (drei für Sandhausen, 17 für den Karlsruher SC) vorweisen. Seine erfolgreichste Saison verlebte Gouaida 2017/18 in der Zweitvertretung des HSV, wo er in 32 Regionalliga-Partien neun Tore und ebenso viele Vorlagen verbuchen konnte.

"Verfügt über ein sehr gutes Passspiel"

"Mit Mohamed haben wir einen jungen, aber trotzdem erfahrenen, variablen Spieler, der dem Spiel unserer Mannschaft viele wichtige Impulse geben wird", begrüßt Cheftrainer Bernhard Trares den dritten Neuzugang nach Benedict dos Santos (VfB Stuttgart II) und Jan Hendrik Marx (Kickers Offenbach). Trares weiter: "Er verfügt über ein sehr gutes Passspiel, er hat den Kopf immer oben und verfügt über eine ausgezeichnete Übersicht. Darüber hinaus spult er ein immenses Laufpensum ab."

Gouaida blickt seiner neuen Aufgabe bereits mit Vorfreude entgegen und möchte dazu beitragen, "dass der SVW die gesteckten Ziele erreicht. Für mich persönlich hoffe ich, dass ich in Mannheim in meiner sportlichen Entwicklung einen weiteren Schritt nach vorne machen kann."

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de