Lottes Marcell Sobotta vor Wechsel in die 3. Liga

Kehrtwende bei Marcell Sobotta: Der Außenbahnspieler von den Sportfreunden Lotte steht jetzt doch vor einem Wechsel in die 3. Liga. Nach Informationen von liga3-online.de liegt dem Flügelstürmer aus der Regionalliga ein unterschriftsreifer Vertrag eines Drittligisten vor.

Nimmt Lotte das Angebot an?

Mit sechs Toren und sieben Vorlagen in 19 Spielen konnte der 22-Jährige im vergangenen Halbjahr auf sich aufmerksam machen, nun zieht es ihn wohl in die 3. Liga. Dabei schien es in der vergangenen Woche noch so, als würde Sobotta bis zum Vertragsende im Sommer bei den Sportfreunden bleiben – nun die Kehrtwende. Nimmt Lotte, das als finanziell angeschlagen gilt, das Angebot aus der 3. Liga an, dürfte der Transfer in Kürze über die Bühne gehen.

Quartett aus dem Rennen

Zu welchem Verein es den 22-Jährigen ziehen soll, ist noch nicht bekannt. Klar ist nur: Die zuletzt gehandelten Vereine aus Ingolstadt, Chemnitz, Magdeburg oder Köln sind nicht mehr im Rennen. Sobotta war erst vor Saisonbeginn vom FSV Wacker Nordhausen nach Lotte gewechselt. Zuvor durchlief der beidfüßige Offensivspieler die Jugendabteilungen des FC St. Pauli und Holstein Kiel. Insgesamt stehen 105 Viertliga-Partien mit 15 Toren und 28 Vorlagen auf seinem Konto.

   
Back to top button