Jetzt voten: Der Spieler des 5. Spieltages

Die ersten fünf Spieltage der neuen Saison liegen bereits hinter uns. Am Wochenende konnten wieder etliche Spieler mit außergewöhnlichen Aktionen auf sich aufmerksam machen. Im Folgenden sucht liga3-online.de nun den “Spieler des 5. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Leser, wer die Wahl gewinnt. Hier die Nominierten: Kingsley Onuegbu vom MSV Duisburg brachte die "Zebras" am Samstag per Kopf in Führung und baute seine persönliche Torbilanz damit auf vier Tore in den ersten fünf Partien aus. Neuzugang Timo Furuholm war beim Halleschen FC am Samstag der Aktivposten. Auch wenn er viele Torchancen (unter anderem einen Elfmeter) vergab, trug er sich in der 90. Minute doch noch in die Torschützenliste ein. Der Stürmer deutete seine Qualitäten bereits an. Yussuf Poulsen schoss RB Leipzig am Samstag fast im Alleingang zum ersten Heimsieg der neuen Saison: Beim 2:0-Erfolg gegen Erfurt erzielte der Neuzugang beide Tore. Tobias Jänicke vom SV Wehen Wiesbaden traf am Samstag beim 3:1-Auswärtssieg in Burghausen zwei Mal und war somit maßgeblich am vierten Sieg im fünften Spiel beteiligt. Rafael Kazior war bei Holstein Kiel am Samstag gegen Preußen Münster der überragende Mann auf dem Platz: Immer anspielbereit und zudem sehr laufstark, bereite er zwei Tore des 3:0-Erfolges vor. Die Abstimmung läuft bis Dienstag um 19.30 Uhr.

Spieler des 5. Spieltages: Kingsley Onuegbu


FOTO: calcio-culinaria.de

   
Back to top button