Jahn Regensburg: Heimspiel gegen 1860 ausverkauft

Am vergangenen Spieltag hat der SSV Jahn Regensburg seine Ergebniskrise beendet. Nun geht die Mannschaft von Joe Enochs wieder als Tabellenführer in den Endspurt. Unterstützt von den Fans: Das bayerische Duell gegen 1860 München am 14. April ist bereits ausverkauft.

Alle 15.210 Tickets verkauft

Wie die Regensburger vermeldeten, sind alle 15.210 Tickets über die Theke gegangen. Wie üblich, ging ein 10-prozentiges Kontingent an die Gästefans von den Münchner Löwen, somit wurden 1.521 Tickets an die Löwen verkauft. In dieser Drittliga-Saison war das Jahnstadion in Regensburg noch nicht ausverkauft. Aber bayerische Duelle ziehen die Fans der Jahnelf durchaus an. Schon am 1. Spieltag waren 11.081 Zuschauer im Spiel gegen die SpVgg Unterhaching zu Gast, zuletzt am 29. Spieltag waren es 12.529 Gäste in der Partie gegen den FC Ingolstadt. Im Schnitt wurden die Heimspiele der Regensburger von 8.680 Fans besucht, was Platz 11 in der Zuschauertabelle bedeutet. Gegen 1860 werden fast doppelt so viele Besucher im Stadion sein.

   
Back to top button