Jahn Regensburg gegen Chemnitzer FC im Live-Stream

Vor der Saison berichtete liga3-online.de über die Pläne der Sender, noch mehr Spiele der dritten Liga live übertragen zu wollen. Mit der Einführung der live-Streams im Internet verfolgen nun immer mehr Daheimgebliebene die Duelle der Liga. Dass man sich seitens der Sender an die Aussagen vor Saisonbeginn hält, macht die bisherige Saison klar. Bisher wurden nie weniger als zwei Spiele übertragen und auch an dem kommenden Wochenende werden nach aktuellem Stand mindestens drei Duelle des vierten Spieltags live zu sehen sein. Das Spiel am Samstag, den 17. August (Anpfiff 14 Uhr), zwischen dem Chemnitzer FC, der nach drei Spielen nur einen Punkt aufweisen kann, und dem Zweiliga-Absteiger aus Regensburg wird live auf "br.de" zu sehen sein. Beide Teams können mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Gerade die "Himmelblauen", die von vielen als Aufstiegsfavorit galten, enttäuschten mit bisher zwei Heimniederlagen auf ganzer Strecke. So wird es spannend zu beobachten sein, wer sich durch einen Sieg vorerst aus der Gefahrenzone befördern kann, um sich nicht schon frühzeitig im Tabellenkeller wiederzufinden.

   
Back to top button