In der Vorbereitung empfohlen: BVB II verpflichtet Elongo-Yombo

Seit mehreren Wochen präsentierte sich Rodney Elongo-Yombo bei der U23-Mannschaft von Borussia Dortmund in der Vorbereitung. Kurz vor dem Auswärtsspiel in Wiesbaden wurde der offensive Außenbahnspieler nun mit einem Vertrag ausgestattet.

Tore in den Testspielen

Am heutigen Montagabend (19 Uhr) startet Borussia Dortmund II in Wiesbaden in die Saison. Mit Cheftrainer Christian Preußer wird ein neuer Mann an der Seitenlinie darüber entscheiden, welche Spieler er für den Auftakt auf den Rasen schickt. Zum künftigen Personal der U23-Mannschaft zählt in jedem Fall auch Rodney Elongo-Yombo, der sich seit Vorbereitungsbeginn bei den Schwarz-Gelben aufhielt. In den BVB-Testspielen trug sich der 20-jährige Offensivspieler unter anderem doppelt gegen Fortuna Düsseldorf (5:0), sowie auch beim 5:0-Sieg gegen Austria Salzburg in die Torschützenliste ein.

Bis 2017 kickte Elongo-Yombo im Nachwuchsbereich des FC Ingolstadt, ehe er drei Jahre lang in den U-Mannschaften vom SSV Ulm zum Einsatz kam. Im Januar 2020 folgte dann der Wechsel in die U19-Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth, die den 20-Jährigen schon sechs Monate später in die Zweitvertretung beförderte. Nach 38 Regionalliga-Einsätzen (acht Tore/fünf Vorlagen) wechselt er nun in die Reservemannschaft von Borussia Dortmund, um sich erstmals in der 3. Liga zu beweisen. Beim BVB erhält er einen Vertrag bis 2025.

   
Back to top button