Holstein Kiel: Manuel Schäffler mit Gala-Vorstellung gegen Halle

Mit 3:0 konnte sich Holstein Kiel gegen den Halleschen FC durchsetzen und mit jetzt 20 Punkten ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle klettern. Einen Tag, den er so schnell nicht vergessen wird, hatte dabei Kiels Angreifer Manuel Schäffler. Der 25-Jährige, der von liga3-online.de zum "Spieler des Spieltages" nominiert wurde, erzielte alle drei Treffer der Norddeutschen. Nach 33 Minuten überwand er HFC-Keeper Lukas Königshofer zum ersten Mal, in den Spielminuten 39 und 87 folgten die beiden weiteren Treffer des gebürtigen Bayern. "Drei Tore fühlen sich natürlich gut an. Viel wichtiger war aber heute der Sieg. Wir haben im Team im Moment ein richtig gutes Gefühl und ich hab vor dem Spiel schon gewusst, dass es heute zwar schwer wird, aber dass wir als Sieger dastehen werden. Wie es jetzt gekommen ist, ist natürlich noch besser", zeigte er sich auf der Vereinsseite über den Verlauf der 90 Minuten froh. Am kommenden Samstag gastiert die Mannschaft von Trainer Karsten Neitzel beim Chemnitzer FC und könnte den Abstand auf die Sachsen mit einem Erfolg auf nur einen Zähler verkürzen.

FOTO: calcio-culinaria.de

   
Back to top button