Holstein Kiel: Auch Steven Lewerenz vorerst suspendiert

Nach Stürmer Saliou Sané hat Holstein Kiel auch Steven Lewerenz suspendiert – das berichten die "Kieler Nachrichten". Demnach gelte die Suspendierung des 25-Jährigen aber vorerst nur für die anstehende Partie gegen Rot-Weiß Erfurt.

Zu häufig im Training gefehlt?

"Gewisse Regeln müssen einfach eingehalten werden", wird Trainer Markus Anfang in der Zeitung zitiert. Offenbar soll Lewerenz zu häufig kurzfristig seine Teilnahme am Training abgesagt haben. Mit der Suspendierung schwächen sich die Störche ein Stück weit selbst, war der 25-Jährige in seinen elf Einsätzen doch an fünf Toren direkt beteiligt. Hinzu kommt, dass mit Alexander Bieler (Schonung nach Gehirnerschütterung) ein weiterer Spieler für das offensive Mittelfeld nicht zur Verfügung steht. Dennoch betont Anfang: "Die Suspendierungen, Verletzungen und Krankheiten dürfen kein Alibi für das Erfurt-Spiel bieten." Mit einem Sieg gegen die Thüringer könnte Kiel in die Spitzengruppe vorrücken.

 

   
Back to top button