17. Mai 2018 um 14:56 Uhr

Hansa Rostock holt Jonas Hildebrandt aus Köln

Von

© imago

Mit Jonas Hildebrandt hat der F.C. Hansa Rostock am Donnerstag seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kommt aus der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln und unterschrieb einen Vertrag bis 2020.

Stammspieler bei Köln II

Bei der Regionalliga-Reserve des FC war Hildebrandt in dieser Saison im defensiven Mittelfeld gesetzt, bestritt 29 Partien und erzielte dabei sechs Tore. Manager Markus Thiele freut sich auf einen "talentierten und hochmotivierten Spieler", der eine "sehr gute Ausbildung" genossen habe und außerdem die U23-Regel erfülle.

Auch aufgrund seines Charakters und seiner fußballerischen Fähigkeiten "passt er sehr gut zu unserer Vorstellung wie wir Fußball spielen wollen", betont Thiele. Bei der Kogge soll der 21-Jährige die Gelegenheit bekommen, "sein Potential auf dem Niveau der 3. Liga unter Beweis zu stellen." Der Abgang von Bryan Henning ist damit nun ein weiteres Stück wahrscheinlicher geworden.

Hansa? "Überragend"

Ausgebildet wurde Hildebrandt unter anderen bei Energie Cottbus und RB Leipzig, insgesamt stehen 72 Regionalliga-Spiele in der Vita des in Frankfurt (Oder) geborenen Sechsers. Dass ein Verein "wie Hansa" auf ihn zugekommen sei, findet er "überragend". Bei den Gesprächen mit den Verantwortlichen habe er gleich "ein super Gefühl" gehabt, so der 21-Jährige. Hildebrandt findet: "Bei Hansa stimmt einfach das Gesamtpaket."

Der Rechtsfuß kennt die Kogge "noch aus vielen Spielen früher in der Jugend" und hat den Verein daher auch mitverfolgt. "Ich weiß natürlich, was der Verein für ein enorm großes Standing – nicht nur in der Region, sondern deutschlandweit – hat", sagt Hildebrandt. Das Stadion, die Fans, die Stimmung, Woche für Woche vor so vielen Menschen zu spielen, seien Sachen, "auf die ich mich schon extrem freue." Rostock, so der 21-Jährige weiter, sei "eine tolle Stadt". Nicht nur zum Fußballspielen, sondern auch zum Leben.

Bereits zu Beginn der Woche vermeldete Hansa die Verpflichtungen von Merveille Biankadi (Rot-Weiß Erfurt), Ioannis Gelios (FC Augsburg) und Marco Königs (Würzburger Kickers).

 
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.