Hansa-Hauptsponsor vor dem Absprung? – Verein dementiert

Schlechte Nachrichten für den F.C. Hansa Rostock: Nachdem der Verein erst vor rund zwei Wochen vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Schließung der Liquiditätslücke offiziell bestätigt bekommen hat, droht nun das nächste finanzielle Problem. Nach Informationen von "NDR 1 Radio MV" wird der Trikotsponsor "Palmberg" die bestehende Option nicht ziehen und den am Ende der Saison auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Gründe nannte der Büromöbel-Hersteller jedoch keine. Das Unternehmen warb bereits seit vielen Jahren an den Banden der "Kogge" und wurde ab der Saison 2012/2013 Trikotsponsor. "Veolia", der Vorgänger von "Palmberg", stieg unter der Begründung der regelmäßigen Fanausschreitungen als Sponsor aus, da diese auch die Reputation des Sponsors gefährden würden.

Update: Der F.C. Hansa Rostock wies die Informationen des NDR am Donnerstag gegenüber liga3-online.de zurück und berief sich darauf, derzeit noch Gespräche zu führen.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button