Hansa Rostock gewinnt Wahl zur "Choreo des Monats"

Sie ist Stilelement der Kurve und verbindet Emotionen und Leidenschaft. Wenn die Papptafeln in die Höhe gehalten werden und die Blockfahnen hochgezogen werden, leuchten die Augen der Fans. Immer wieder denken sich die aktiven Anhänger tolle Choreos aus, die sich teilweise sogar über die komplette Fankurve erstrecken. Auch im Monat Juli präsentierten die Fans wieder tolle Choreos. liga3-online.de hat eine Auswahl dieser Darbietungen nun für die Wahl zur “Choreo des Monats” nominiert. Mit dabei ware  dieses Mal: Der MSV Duisburg, der 1. FC Heidenheim, der F.C Hansa Rostock, Rot-Weiß Erfurt, Preußen Münster, Jahn Regensburg und der 1. FC Saarbrücken. Die Leser von liga3-online.de hatten bis Mittwoch, den 14. August um 20 Uhr, Zeit, zu wählen.

Choreo vom MSV Duisburg auf Platz zwei

Dabei belegte der F.C. Hansa Rostock mit 5770 Stimmen den ersten Platz der Wahl. 40,06 Prozent der Leser stimmten für die Choreographie der "Kogge"-Anhänger. Auf den zweiten Rang kam mit 4780 (33,19 Prozent) Stimmen die Darbietung der Fans des MSV Duisburg, die trotz Zwangsabstiegs voll und ganz hinter ihrer Mannschaft stehen. Den letzten Platz auf dem Podest belegten die Anhänger des FC Rot-Weiß Erfurt mit 1118 Stimmen (7,76 Prozent). Hier die weiteren Platzierungen: SSV Jahn Regensburg (6,14 Prozent), 1. FC Saarbrücken (4,60 Prozent), 1. FC Heidenheim (4,16 Prozent), SC Preußen Münster (4,09 Prozent)

Wir bedanken uns bei 14.404 Lesern, die an der Wahl teilnahmen.

FOTO:  Sebastian Ahrens / rostock-fotos.de

   
Back to top button