Hansa-Benefizspiel: Schon 22.500 Karten verkauft

Auch wenn der F.C. Hansa Rostock derzeit in seiner schwersten sportlichen Krise der Geschichte steckt, kann sich der Traditionsverein auf seine Fans verlassen: Für das Benefizspiel "Marteria & Friends vs. Paule & Friends" am 29. März 2015 mussten bis Samstag 15.000 Tickets verkauft werden, um einen Teil der Lizenzauflagen seitens des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu erfüllen. Wie die Kogge bekannt gab, wurde das anvisierte Ziel deutlich übertroffen: Rund 22.500 Karten sind bisher über die Ladentheke gegangen, Sitzplätze gibt es schon nicht mehr. Somit sind der Kogge wichtige Einnahmen im Kampf um die Lizenz sicher. Ob der drohende Punktabzug damit abgewendet ist, steht aber noch nicht fest. Dennoch dürfen sich die Hansa-Fans auf den 29. März freuen, denn es werden nicht wenige Prominente auflaufen: Für das Team von Rapper Marteria stehen unter anderem Patrick Owomoyela, Peter Fox und Oliver Neuville bereits fest, in der Mannschaft von Ex-Hansa-Spieler Stefan Beinlich sind Bernd Schneider, Thomas Doll und Ulf Kirsten einige der Akteure.

   
Back to top button