Großaspach verlängert Vertrag mit Co-Trainer Blaskic

Von

© imago

Nachdem die SG Sonnenhof Großaspach mit Rückkehrer Oliver Zapel zuletzt einen neuen Trainer gefunden hat, herrscht nun auch Klarheit auf der Position des Co-Trainers. Am Freitagmittag gab der Verein die Vertragsverlängerung des bisherigen Trainerassistenten Zlatko Blaskic bekannt, der einen neuen Vertrag bis 2021 unterschrieb. 

Seit 2017 Co-Trainer in Großaspach 

Bereits als Spieler lief Zlatko Blaskic für die SG Sonnenhof Großaspach auf, zu der er im Juni 2017 schließlich als Co-Trainer zurückkam, um dem damaligen Chefcoach Sascha Hildmann mit Rat und Tat an der Seitenlinie zur Verfügung zu stehen. Hildmann ist in der Fautenhau mittlerweile Geschichte und coacht inzwischen den 1. FC Kaiserslautern, Blaskic wird der SG aber auch weiterhin erhalten bleiben. Am Freitag einigten sich der Verein und der ehemalige kroatische Juniorennationalspieler darauf, den auslaufenden Vertrag zu verlängern. Das neue Arbeitspapier von Blaskic läuft nun bis zum 30. Juni 2021.

Blaskic nun Assistent von Zapel 

"Zlatko hat hier in seiner Zeit bei unserem Dorfklub gute Arbeit geleistet und sich voll für den Verein eingesetzt. Er kommt hier aus der Region, kennt die SG schon seit vielen Jahren und wird auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Trainerteams sein, was uns natürlich sehr freut", äußert sich Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas über die Vertragsverlängerung. Zukünftig wird Blaskic als Assistent von Oliver Zapel arbeiten, der erst am vergangenen Montag einen Vertrag als Trainer bis 2020 plus Option für ein Jahr unterschrieben hatte.

 

 

   
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de