Fortuna-Torjäger Julius Biada weckt Interesse aus der Bundesliga

Mit zehn Toren und zehn Vorlagen in 29 Spielen gehört Julius Biada von Fortuna Köln zu den Top-Scorern der 3. Liga. Da überrascht es nicht, dass mit Werder Bremen und dem 1. FC Köln nun zwei Bundesligisten auf den 23-Jährigen aufmerksam geworden sind.

Auch Dynamo Dresden im Rennen

Noch steht Biada zwar bis zum 30. Juni bei der Fortuna unter Vertrag, dass er sein auslaufendes Arbeitspapier allerdings verlängern wird, gilt als unwahrscheinlich. Schon vor einigen Tagen kündigte der Stürmer im "Express" an: “Ich werde wohl ein Angebot aus der zweiten Liga annehmen.” Werder und der FC sind zwar keine Zweitliga-Clubs, doch bei einem ernsthaften Angebot könnte es Biada durchaus in die Bundesliga ziehen. Auch Dynamo Dresden als künftiger Zweitligist soll Interesse angemeldet haben.

   
Back to top button