FCM und Waldhof haben Regionalliga-Torjäger Oduah im Blick

In der Regionalliga Nordost kämpft der FSV Union Fürstenwalde gegen den Abstieg, kann sich dabei aber auf die Treffer von Emeka Oduah verlassen. Mit elf Scorerpunkten weckt der 19-jährige Flügelspieler jetzt das Drittliga-Interesse. Nach Informationen von liga3-online.de haben der 1. FC Magdeburg, Waldhof Mannheim und Dortmund II den Offensivspieler auf dem Zettel.

Erste Gespräche mit BVB II

An die 14 Treffer von Ex-FCM-Kultstürmer Christian Beck kommt in der Nordost-Staffel derzeit niemand heran, doch nicht weit dahinter rangiert derzeit ein Offensivtalent der Liga. Emeka Oduah netzte bereits achtmal für Union Fürstenwalde ein, bereitete drei weitere Treffer vor – damit ist der 19-Jährige an einem Großteil der 27 Tore des Klubs beteiligt. Und das, obwohl Fürstenwalde nur einen Punkt vor den Abstiegsrängen steht.

Die gute Quote des Flügelspielers ist auch den Drittliga-Klubs nicht entgangen. Unter anderem der 1. FC Magdeburg hat ein Auge auf den 19-Jährigen geworfen. Die Elbstädter holten im vergangenen Sommer ohnehin nur einen einzigen Spieler, der älter als 24 Jahre ist und betreiben starke Nachwuchsarbeit in dieser Saison. Aber auch Waldhof Mannheim und Borussia Dortmund II sind an Oduah interessiert, mit den Verantwortlichen des BVB hat sogar schon erste Gespräche gegeben, wie unsere Redaktion erfuhr.

In Berlin und Hannover ausgebildet

Oduah, dessen Vertrag in Fürstenwalde noch bis 2023 läuft, wurde bis 2016 bei Viktoria Berlin ausgebildet. Anschließend verbrachte er vier Jahre in verschiedenen Nachwuchsmannschaften von Hannover 96, ehe er zurück in die Heimatstadt zog und für den Berliner AK auflief – in der U19-Mannschaft. Mit dem Wechsel zu Fürstenwalde im vergangenen Sommer machte Oduah seine ersten Schritte im Herrenbereich, was bislang durchaus sehenswert verlief. Demnächst könnte es auf der Karriereleiter eine weitere Stufe nach oben gehen.

   
  • SaarPfalzElite

    Scheint ja heimatverbunden zu sein. Da liegt der FCM ihm hoffentlich mehr am Herzen als die anderen beiden genannten "Vereine".

  • JR910

    Hoffentlich steigt BVB II ab, dann braucht er nicht einmal die Liga zu wechseln.
    Eins ist sicher, Geld macht das Rennen!

    • PE ST

      Oder Heimatnähe und die Aussicht auf eine konstante Weiterentwicklung unter einem guten Trainer spielen eine Rolle. Soll es auch noch ab und an geben. 🙂Wir werden sehen..

      • JR910

        Er hat noch Vertrag bis 23 und somit wird der Verein meistbietend verkaufen wollen wenn überhaupt. Schauen wir mal!

      • Gino

        Also Magdeburg ist ja nicht gerade dafür bekannt Spieler einzukaufen.

      • JR910

        Guten Morgen!
        Hab ich etwas anderes behauptet?
        Kann mir auch nicht vorstellen, dass sie einen Spieler aus einem laufenden Vertrag
        heraus kaufen. Möglicherweise als Leihe? Keine Ahnung?

Back to top button