Lautern vor 1.000 Zuschauern gegen Viktoria Berlin

Der 1. FC Kaiserslautern darf am Samstag beim Heimspiel gegen Viktoria Berlin vor 1.000 Zuschauern spielen. Das gab der Klub am Mittwoch nach Abstimmung mit den lokalen Behörden bekannt. Dabei sind jedoch viele Regeln zu beachten. 

2G-Plus und personalisierte Tickets

Der Ticket-Vorverkauf startet am morgigen Donnerstag, um 9 Uhr. Karten für die Partie kaufen dürfen nur Dauerkarteninhaber und Mitglieder. Pro Person können bis zu zwei Tickets für den Unterrang der Nordtribüne erworben werden. Da die Tickets personalisiert werden müssen, erhält nur Einlass ins Stadion, wer am Eingang einen gültigen Lichtbildausweis vorzeigen kann. Zudem ist ein 2G-Plus-Nachweis erforderlich. Im Stadion muss ein medizinischer Mund-Nase-Schutz (OP-Maske oder FFP2-/FFP3-Maske) getragen werden und darf nur zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden. Schon beim Heimspiel gegen Meppen am vergangenen Samstag waren Fans zugelassen, allerdings nur 500. Gästefans sind weiterhin nicht erlaubt.

   
  • Soeren

    Hahaha,
    2G+ und dann noch FFP-Maske…
    Die spinnen doch!
    Erstaunlich wie viele das noch mitmachen.
    Ich bin raus.

  • Muh87

    2% Auslastung des Fritz Walter Stadions erlaubt. Das ist schon echt skuril….

    • Palz

      Das Allergeilste daran ist, dass die dann alle in einem Block sitzen werden und 95% des Stadions leer sind. Könnt ja was passieren…🤬

  • Allesfahrer

    Ich wäre für eine weitere Kontrolle, Personen mit Telegram auf dem Handy erhalten keinen Zugang.
    Achso eine Einverständnis das man sich auch weiterhin brav boostern lässt muss auch unterschrieben werden. Desweiteren wird darauf hingewiesen das man den Montagsspaziergängen fern zu bleiben hat.

    PS. Geht jetzt nicht gegen den FCK.

  • Alexander Platz

    Schottland hebt fast alle Corona-Einschränkungen auf.
    Irland plant das End4e von Impfstatus-Kontrollen
    Dänemark plant Ende aller Maßnahmen – England auch.
    Es wird einsam um Deutschland…

    • H H

      wir in Deutschland brauchen eben wie gewohnt etwas länger um zu verstehen was da abgeht haha….

      • Hexenkönig

        Und in Magdeburg spielen unsere Jungs am Sonntag vor 15 000 Fans…..💪, jaaa, das liegt in Deutschland 😉

      • hellseher

        wenn das man gut geht das werden sie schon merken wenn das nach hinten los geht

      • Hexenkönig

        Ja ihr habt recht, ich hätte schreiben sollen 15000 sind erlaubt, ob die wirklich ereicht werden weiß keiner das stimmt schon….aber ob das gut geht? Also in md war das auch vor Weinachten schon so (also die Regelung mit 2g+ und max 15000) ,was ist denn die Alternative? Wohl kaum 750 Leute in einem großen Stadion…,so langsam sollten wir mal anfangen mit diesem Virus zu leben, an stelle uns nur zu Hause zu verkriechen, ob man geimpft ist oder auf sein immunsystem hofft spielt doch keine Rolle mehr, bekommen können es beide Gruppen soviel weiß man doch nach 2 Jahren, das muss jeder für sich entscheiden, aber irgendwann muss es auch mal weiter gehen, das Virus verschwindet ja nicht plötzlich und ewig mit Einschränkungen leben funktioniert einfach nicht auf Dauer….,aber das ist jetzt schon wieder zu politisch und gehört eigentlich nicht hier her 🙈😉 sry ✌

      • Allesfahrer

        Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das 15000 kommen, allerdings sind ja knapp 12000 Dauerkarten verkauft und die zählen ja mit.

      • Jens

        ja 15.000 sind zugelassen. aber unter welchen Bedingungen?! Das ist doch das letzte. Und wenn da echt 15.000 ins Stadion gehen, dann tut es mir echt leid um diese

    • Brünnstein

      …..und Tschechien hat beschlossen, nun doch keine Impfpflicht einzuführen.

Back to top button