Erfurt verpflichtet Simon Brandstetter vom SC Freiburg

Rot-Weiß Erfurt verstärkt sich, wie bereits berichtet, mit Simon Brandstetter vom SC Freiburg. Am heutigen Mittwoch bestätigten die Thüringer den Wechsel. Der Stürmer erhält einen Vertag bis 2015, plus Option. "Ich konnte zuletzt nicht so oft spielen, brenne aber darauf in Erfurt schon bald meine alten Stärken zeigen zu können", so Brandstetter bei seiner Vorstellung. Der 23-Jährige war in der nun abgelaufenen Saison den Karlsruher SC ausgeliehen, wo er aufgrund eines Pfeifferschen Drüsenfiebers nur sechs Spiele absolvieren konnte. Mittlerweile ist er aber wieder völlig gesund, wie die sportmedizinische Untersuchung ergab. Nach einem umfänglichen internistischen und orthopädischen Check stellten die Erfurter Ärzte Top-Werte beim ehemaligen U-20 Nationalspieler fest. Vor seiner Zeit in Karlsruhe absolvierte er für die zweite Mannschaft Freiburger insgesamt 72 Spiele in der Regionalliga Süd (28 Tore). Sportvorstand Alfred Hörtnagl meint: "Wir glauben an ihn und sind guter Hoffnung, dass er sein großes Potential bei uns ausspielen wird".

FOTOFU Sportfotografie

   
Back to top button