Erfurt: Rafael Czichos für zwei Spiele gesperrt

Der Deutsche Fußball-Bund hat Rafael Czichos vom FC Rot-Weiß Erfurt für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Beim Spiel der Thüringer gegen den Chemnitzer FC wurde der 23-Jährige in der 61. Minute nach einem groben Foulspiel an Ronny Garbuschewski von Schiedsrichter Harm Osmers frühzeitig des Feldes verwiesen. Neben Czichos werden am 16. Spieltag auch Jure Colak (Wacker Burghausen), Koray Günter (Borussia Dortmund II) und Denis Perger (SV Wehen Wiesbaden) aufgrund ihres letzten Spiels Sperre durch eine rote Karte nicht zur Verfügung stehen. Aufgrund ihrer fünften gelben Karte müssen Andreas Voglsammer (SpVgg Unterhaching), Stefan Keineheismann (Rot-Weiß Erfurt) und Matthias Kühne (MSV Duisburg) zuschauen. Stefan Cincotta (SV Wacker Burghausen) kann wegen einer gelb-roten Karte beim nächsten Spiel der Bayern nicht mitwirken.

FOTO: Marcel Junghanns / Klettermaxe Photographie / Fototifosi

   
Back to top button