Rot-Weiß Erfurt derzeit ohne Aufsichtsrat?

Das Chaos bei Absteiger Rot-Weiß Erfurt geht weiter. Laut der "Bild" verfügen die Erfurter derzeit über keinen Aufsichtsrat. Festgestellt wurde dies durch ein neues Gutachten.

Zurückgetretener Aufsichtsrat auch nicht kommissarisch im Amt

Nach Angaben der "Bild" hat der unter Kritik stehende Präsident Frank Nowag das besagte Gutachten in Auftrag gegeben. Damit sollte überprüft werden, ob der bereits zurückgetretene Aufsichtsrat noch kommissarisch im Amt ist. Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass der Verein derzeit keinen Aufsichtsrat hat – auch nicht kommissarisch. Laut der Vereinssatzung hätte nach dem Rücktritt eine Außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden müssen. Doch das ist nicht passiert. Besonders pikant: Im Aufsichtsrat sitzt auch Erfurts Hauptsponsor "Autohaus König", der sich zuletzt geweigert hatte, weiter Geld zu zahlen, falls Nowag im Amt bleibt.

Verhältnis zwischen Nowag und Aufsichtsrat ist zerrüttet

Erfurts Präsident Frank Nowag steht im Verein schon länger in der Kritik. Sein Alleingang beim Einreichen der Insolvenz brachte das Fass im März zum Überlaufen. Während der Aufsichtsrat eine geordnete Insolvenz mit einem vom Gericht bestellten Insolvenzverwalter favorisierte, strebte Nowag zunächst ein Verfahren in Eigenverwaltung an und hatte diesen Antrag entsprechend auch so beim Amtsgericht eingereicht.

Die Konsequenz: Der Aufsichtsrat trat geschlossen zurück. Zudem kündigte Hauptsponsor Autohaus König an, die Zahlungen einzustellen. Wenige Tage später meldete sich auch der Ehrenrat des Vereins zu Wort und forderte die Ablösung Nowags.  

   
  • Bloomberg

    Macht einfach den Deckel drauf und Schluss ist.Es ist grauenhaft diese ständigen Betrügergeschichten aus dem Verein zu hören?Hier haben sich alle nur etwas jahrelang vorgemacht,was nicht da war.

  • Riether

    Wer bitte soll denn Präsident sein?Es gab vor Nowag keinen, der den Posten belegen wollte und es gibt jetzt auch keinen.Es wird auch keiner mehr benötigt,da es sehr danach aussieht,dass es auch in Regionalliga nichts wird.

  • RWE-ler

    Wie lange will der Nowag eigentlich noch ungehindert sein Unwesen bei RWE treiben und wer stoppt diesen Totengräber meines RWE endlich? Was bezweckt der mit seiner vereinsschädigenden Politik? Langsam sollten sich auch endlich Mal die Leute aus dem Fanrat öffentlich zu Wort melden und ihre Meinung über diesen schlimmsten aller bisherigen RWE-Präsis kundtun!

Back to top button