Dynamo Dresden: Kommt Niklas Hoheneder für Erdmann?

Von

© GEPA

Dynamo Dresden hat als Ersatz für den ausgemusterten Dennis Erdmann, der die SGD offenbar in Richtung Hansa Rostock verlässt, Niklas Hoheneder von RB Leipzig auf dem Zettel. Laut der "Bild-Zeitung" weilte der 28-jährige Innenverteidiger bereits zu Gesprächen in Dresden. Hoheneder kam 2012 aus Karlsruhe nach Leipzig und bestritt seitdem 86 Pflichtspiele. Während der Österreicher in der vergangenen Drittliga-Saison noch gesetzt war (33 Einsätze), lief er in der gerade abgelaufenen Runde in der 2. Bundesliga nun zehn Mal auf. Da sein Vertrag am 30. Juni ausläuft, kann er RBL ablösefrei verlassen. Insgesamt blickt Hoheneder auf die Erfahrung von 23 Zweit- und 33 Drittliga-Spielen zurück. Zudem bestritt er 75 Partien in der österreichischen Bundesliga. Neben Dresden soll auch Holstein Kiel am Innenverteidiger interessiert sein.

   

liga3-online.de