MSV Duisburg bindet Stoppelkamp und Gembalies

Von

© imago images

Der MSV Duisburg verschaffte am Dienstagabend Klarheit in zwei weiteren Personalien. Leistungsträger Moritz Stoppelkamp und Nachwuchstalent Vincent Gembalies bleiben den "Zebras" auch in Liga 3 treu.

"Der MSV ist mein Verein"

Nach dem Abgang des langjährigen Duisburgers Kevin Wolze, durften sich die Fans am Dienstagabend im Gegenzug über zwei Spieler freuen, die auch in der 3. Liga für den MSV auflaufen werden. Moritz Stoppelkamp, der vor zwei Jahren zum MSV zurückgekehrt war, unterschrieb einen langfristigen Vertrag und auch Nachwuchstalent Vincent Gembalies bleibt für weitere zwei Jahre beim Zweitliga-Absteiger.

"Stoppel hat sich sehr frühzeitig zu uns bekannt, deutlich gemacht, dass er in der neuen Liga die Ärmel aufkrempeln und Verantwortung übernehmen wird, um den MSV wieder dahin zu bringen, wo er hingehört. Dafür verzichtet er auf Geld: meine Hochachtung!“, zeigt sich Sportdirektor Ivo Grlic erfreut. "Jetzt zu gehen – das wäre nicht ich gewesen“, sagt Stoppelkamp selbst, dessen Vertrag langfristig verlängert wurde. "Der MSV war und ist mein Verein, ich fühle mich mitschuldig, dass wir in der 3. Liga sind. Ich will und werde die Ärmel aufkrempeln und anpacken." In der abgelaufenen Saison kam der gebürtige Duisburger 26 Mal zum Einsatz und war an fünf Treffer direkt beteiligt.

"Eine Ehre für mich"

Während Stoppelkamp bereits auf langjährige Profierfahrung zurückgreifen kann, unterschrieb Gembalies seinen ersten Profivertrag. Der 18-Jährige wurde seit 2008 im Duisburger Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet und absolvierte in der vergangenen Saison drei Spiele. "Vincent ist unser Top-Talent. Er hatte mehrere Angebote, umso mehr freuen wir uns, dass er weiter in Zebra Streifen aufläuft. Er wird von uns alle notwendige Unterstützung bekommen, hier den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen", so Grlic.

"Ich spiele seit der U9 hier, war nie in einem anderen Verein“, strahlte der Youngster nach seiner Vertragsunterschrift. "Jetzt hier auch meinen ersten Vertrag unterschreiben zu dürfen, ist eine tolle Ehre für mich und soll auch den vielen anderen Talenten zeigen, wie gut die Nachwuchsarbeit beim MSV ist. Ich bin einfach happy und will wirklich helfen, dass wir wieder Erfolg haben!“

   

liga3-online.de