"Dringender Handlungsbedarf": FCS holt vereinslosen Rizzuto

Weil Dominik Ernst dem 1. FC Saarbrücken aufgrund einer Knie-Verletzung weitere vier bis sechs Wochen fehlen wird, haben die Saarländer reagiert und sich mit dem vereinslosen Calogero Rizzuto verstärkt. Ein Unbekannter ist der 30-Jährige beim FCS nicht.

162 Spiele in der 2. Bundesliga

"Durch den Ausfall von Dominik Ernst hatten wir dringenden Handlungsbedarf und sind froh, einen solch erfahrenen Spieler mit einer starken Beziehung zu seiner Heimat verpflichten zu können", freut sich Manager Rüdiger Ziehl über den Transfer, der schon vor einiger Zeit diskutiert worden war. Rizzuto beschreibt er als "versierten Außenbahnspieler", der sowohl rechts als auch links agieren könne. Und zwar nicht nur in der Abwehr, sondern auch im Mittelfeld. "Diese Flexibilität wird uns auch weiterbringen, wenn Dominik Ernst auf den Platz zurückgekehrt ist", so Ziehl.

Zunächst soll der 30-Jährige aber eben jenen Ernst ersetzen, bei dem am Dienstag eine Arthroskopie des Kniegelenks durchgeführt worden war. Bis zu sechs Wochen wird der Außenverteidiger, der bereits seit Mitte August pausieren muss, jetzt nochmal ausfallen.

Vertrag bis 2024

Für Rizzuto ist es die Rückkehr in die Heimat, stammt er gebürtig doch aus Saarbrücken und spielte auch in der Jugend schon für den FCS, ehe es ihn 2008 in den Nachwuchs des 1. FC Kaiserslautern zog. Seine Profilaufbahn begann er 2015 bei Erzgebirge Aue in der 3. Liga. Mit den Veilchen schaffte der Abwehrspieler auf Anhieb den Aufstieg in die 2. Bundesliga, wo er seitdem durchgehend spielte und insgesamt 162 Mal zum Einsatz kam – bei einem Tor und zwölf Vorlagen.

In der letzten Saison war Rizzuto beim F.C. Hansa Rostock aktiv (28 Partien, drei Vorlagen), erhielt am Ende der Spielzeit jedoch keinen neuen Vertrag und war seitdem vereinslos. Beim FCS unterschrieb er nun bis 2024, ist bereits ins Training eingestiegen und hat sich auch der Mannschaft schon vorgestellt. Sein Debüt könnte er am Samstag im Heimspiel gegen die U23 des SC Freiburg feiern.

   
Back to top button