Doppel-Ausfall in Lotte: Breitfelder erneut operiert, Yildirim verletzt

Von

© imago/Kirchner

Sportlich läuft es aktuell besser bei den Sportfreunden Lotte, dennoch ereilt die Mannschaft vom Autobahnkreuz eine schlechte Nachricht: Gleich zwei Spieler fallen längerfristig aus.

Hinrunden-Aus für Breitfelder

Sommer-Neuzugang Danny Breitfelder konnte bislang noch nicht in die Saison der Sportfreunde eingreifen, ein Außenbandriss setzte den Stürmer seit der Vorbereitung außer Gefecht. Nun muss der Angreifer laut "NOZ"-Informationen noch einmal unters Messer: Die erneute Operation des verletzten Knies wird Breitfelder für den Rest der Hinrunde außer Gefecht setzen, sodass der 21-Jährige erst im neuen Jahr zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz für die Sportfreunde kommen wird.

Yildirim fehlt wochenlang

Auch Offensivmann Aygün Yildirim wird erst einmal zum Zuschauen gezwungen: Bei einem Zweikampf im Training verletzte sich der 23-Jährige und zog sich einen Teilabriss des Knie-Innenbands zu. SFL-Trainer Nils Drube rechnet mit einer Ausfallzeit von einigen Wochen. Yildirm war ebenfalls est im Sommer nach Lotte gewechselt, stand sechs Mal in der Startelf.

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.